Frage von scharfhueter98, 43

Hallo könnte jemand mit guten Deutschkenntnissen da einmal bitte drüberschauen und mir sagen,ob ich das meinem Lehrer so abliefern kann?

Der Navy Seal beschreibt direkt zu Anfang des Kapitels die Leidenschaft seines Gruppenführers Phil,das HAHO-Springen. Darauf folgen seine persönlichen Erfahrungen, Eindrücke und Gefühle, auch jene aus seinen folgenden genannten Spezialeinheiten. Mark Owen ist im Urlaub und wartet im Flughaven darauf, seine Heimreise antreten zu können, währendessen sind im Fernseher gerade die aktuellsten Ereignisse der Welt zusehen. Im Flughaven hört der aktive Seal zum ersten mal von dem Kuriosum. Genauer gesagt,dass das Containerschiff der Reederei Maersk Line Limited, Maersk Alabama im Indischen Ozean vor der Küste Somalias von mehreren Piraten entführt und insbesondere der Kapitän des Containerschiffes, Richard Phillips zum Opfer einer Geiselnahme geworden ist. Im Airport empfängt Mark Owen einen fast zu erwartenden Anruf von Phil, seinem Gruppenführer. Phil fragt Mark Owen, wo er sich momentan aufhält und ob er es in den Nachrichten sieht. Mark Owen betritt das Flugzeug und ist notgedrungen sein Mobiltelefon auszuschalten und hofft darauf,dass seine Squadron noch keinen Marschbefehl erhält. Zum Zeitpunkt seiner Landung ist es inzwischen nach acht Uhr abends und kaum Fünf Schritte vom Flugsteig entfernt meldet sich Phil und äußert die Aufforderung,dass sich Mark Owen am nächsten Morgen mit Phil zum Briefing treffen soll. Die internen Planungen sind im vollen gange, bloß Washington gibt noch nicht grünes Licht für diesen Einsatz. Dieser Einsatz ist aber zeitlich abzusehen, da eine handvoll Soldaten des Seal Team 6, welche in Afrika eingesetzt waren bereits auf die USS Brainbridge, einem US Lenkwaffenzerstörer abgesetzt wurden sind. Einen Tag später erhält das Seal Team 6 den Marschbefehl, die Ausrüstung ist vorbereitet und alle Soldaten sind Einsatzbereit. Zwanzig Stunden später öffnet sich die Rampe der C-17 über den Indischen Ozean, mit dabei ist ein Fernmeldespezialist der DEVGRU,welcher mit Mark Owen einen Tandemsprung durchführt und im Indischen Ozean landet. Das HSAC nahm die Soldaten, unter anderem Scharfschützen des Assault Teams und andere Spezialisten der DEVGRU auf und bringt sie zur USS Brainbridge. Der Kapitän Richard Phillips versucht derweil zu fliehen,jedoch erfolglos und die Piraten entnehmen ihm sein Handy und andere elektronische Kommunikationsmittel und werfen diese ins Meer,durch den Fluchtversuch verschärft sich die Spannung seiner Geiselnehmer enorm. Einer der vier Piraten bittet die US Navy um Medizinische Hilfe,weil er sich bei der Flucht von Richard Phillips an der Hand verletzt, die USS Brainbridge nimmt den Piraten Abdul Wal-i-Musi zur Behandlung auf,währendessen richten sich Mark Owen und seine Kameraden auf der USS Boxer ein. Gary, ein Freund von Mark Owen,welcher vor ihm das BUD/S Training besucht und ein paar Jahre nach Mark Owen das Green Team absolviert sympathisiert mit dem Piraten um sein Vertrauen zu gewinnen und dadurch vielleicht die anderen Piraten zur Ergebung zu überreden, er gibt dem Piraten ein Eis, Cola und

Antwort
von scharfhueter98, 33

andere Genussmittel. Die anderen Piraten sehen,wie Abdul Wal-i-Musi auf dem Deck diese Genussmittel konsumierte, das ist natürlich ein Plan von Gary um die anderen Piraten neidisch zu machen und gegeneinander aufzuhetzen. Die Piraten haben alle Kommunikationsmittel über bord geworfen und müssen sich schreiend mit der USS Brainbridge verständigen, Gary heuchelt vor,dass er die anderen Piraten nicht versteht und bittet Abdul Wal-i-Musi etwas Seil holen zu lassen. Nachts holen die Soldaten heimlich das Boot der Piraten näher zum Zerstörer heran um besser aufklären zukönnen. Im Schutz der Nacht zeigt der dritte Pirat seinen Kopf samt Schultern, das war ein Fehler. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind alle drei Piraten gefallen, getötet von US Scharfschützen und Abdul Wal-i-Musi wurde verhaftet. Eine Hochstimmung brach aus, nach einigen Sekunden verflog sie aber wieder, es hallte ein unverwechselbarer Knall einer Kalaschnikow über die Weiten des Ozeanes, die Scharfschützen handeln schnell und entern nur mit Pistolen bewaffnet das Piratenboot und feuerten erneut auf die diesesmal am Boden liegenden Piraten um zu gewährleisten,dass sie wirklich keine Gefahr mehr darstellen. Mark Owen erfährt noch Sonntag,dass Phillips an bord der USS Brainbridge in Sicherheit ist und alle Spezialeinheiten werden abgezogen. In Virginia, USA trifft Mark Owen auf Gary,der ihm einen exklusiv Bericht ablieferte.

Antwort
von xXmmbXx, 23

Hört sich gut an nur Flughafen und nicht flughaven, dann noch an der hand verletzt hat,   und noch und ich weiß nicht ob man entnehmen schreiben kann entnehmen ihm sein Handy    hört sich komisch an. Geht glaub ich nicht. 

Kommentar von scharfhueter98 ,

Okey vielen Dank erstmal und doch, ich finde es selber komisch aber wir sollen es so schreiben. bzw. nichts in der vergangenheit.

Antwort
von 3runex, 25

Der Navy Seal beschreibt direkt zu Anfang des Kapitels die Leidenschaft seines Gruppenführers Phil,das HAHO-Springen. Darauf folgen seine persönlichen Erfahrungen, Eindrücke und Gefühle, auch jene aus seinen folgenden genannten Spezialeinheiten. Mark Owen ist im Urlaub und wartet im Flughaven darauf, seine Heimreise antreten zu können, währendessen sind im Fernseher gerade die aktuellsten Ereignisse der Welt zusehen. Im Flughaven hört der aktive Seal zum ersten mal von dem Kuriosum. Genauer gesagt,dass das Containerschiff der Reederei Maersk Line Limited, Maersk Alabama im Indischen Ozean vor der Küste Somalias von mehreren Piraten entführt und insbesondere der Kapitän des Containerschiffes, Richard Phillips zum Opfer einer Geiselnahme geworden ist. Im Airport empfängt Mark Owen einen fast zu erwartenden Anruf von Phil, seinem Gruppenführer. Phil fragt Mark Owen, wo er sich momentan aufhält und ob er es in den Nachrichten sieht. Mark Owen betritt das Flugzeug und ist notgedrungen sein Mobiltelefon auszuschalten und hofft darauf,dass seine Squadron noch keinen Marschbefehl erhält. Zum Zeitpunkt seiner Landung ist es inzwischen nach acht Uhr abends und kaum Fünf Schritte vom Flugsteig entfernt meldet sich Phil und äußert die Aufforderung,dass sich Mark Owen am nächsten Morgen mit Phil zum Briefing treffen soll. Die internen Planungen sind im vollen gange, bloß Washington gibt noch nicht grünes Licht für diesen Einsatz. Dieser Einsatz ist aber zeitlich abzusehen, da eine handvoll Soldaten des Seal Team 6, welche in Afrika eingesetzt waren bereits auf die USS Brainbridge, einem US Lenkwaffenzerstörer abgesetzt wurden sind. Einen Tag später erhält das Seal Team 6 den Marschbefehl, die Ausrüstung ist vorbereitet und alle Soldaten sind Einsatzbereit. Zwanzig Stunden später öffnet sich die Rampe der C-17 über den Indischen Ozean, mit dabei ist ein Fernmeldespezialist der DEVGRU,welcher mit Mark Owen einen Tandemsprung durchführt und im Indischen Ozean landet. Das HSAC nahm die Soldaten, unter anderem Scharfschützen des Assault Teams und andere Spezialisten der DEVGRU auf und bringt sie zur USS Brainbridge. Der Kapitän Richard Phillips versucht derweil zu fliehen,jedoch erfolglos und die Piraten entnehmen ihm sein Handy und andere elektronische Kommunikationsmittel und werfen diese ins Meer,durch den Fluchtversuch verschärft sich die Spannung seiner Geiselnehmer enorm. Einer der vier Piraten bittet die US Navy um Medizinische Hilfe,weil er sich bei der Flucht von Richard Phillips an der Hand verletzt, die USS Brainbridge nimmt den Piraten Abdul Wal-i-Musi zur Behandlung auf,währendessen richten sich Mark Owen und seine Kameraden auf der USS Boxer ein. Gary, ein Freund von Mark Owen,welcher vor ihm das BUD/S Training besucht und ein paar Jahre nach Mark Owen das Green Team absolviert sympathisiert mit dem Piraten um sein Vertrauen zu gewinnen und dadurch vielleicht die anderen Piraten zur Ergebung zu überreden, er gibt dem Piraten ein Eis, Cola und

Kommentar von scharfhueter98 ,

Was hat es damit genau auf sich?

Kommentar von 3runex ,

Womit?

Kommentar von scharfhueter98 ,

Mit den markierten Wörtern

Kommentar von 3runex ,

Die habe ich zum Spaß markiert... 

Das kann doch nicht dein Ernst sein! -.-

Kommentar von scharfhueter98 ,

,dass,weil wurden markiert, in dieser Markierung sehe ich keinen Sinn,deshalb frage ich

Kommentar von 3runex ,

Leerzeichen vergessen. Falls du es nicht handschriftlich abgibst. 

Kommentar von scharfhueter98 ,

Das wollte ich wissen, danke 

Kommentar von scharfhueter98 ,

Und könntest du bitte einmal über den 2. Teil auch noch schauen?

Kommentar von 3runex ,

andere Genussmittel. Die anderen Piraten sehen,wie Abdul Wal-i-Musi auf dem Deck diese Genussmittel konsumierte, das ist natürlich ein Plan von Gary um die anderen Piraten neidisch zu machen und gegeneinander aufzuhetzen. Die Piraten haben alle Kommunikationsmittel über bord geworfen und müssen sich schreiend mit der USS Brainbridge verständigen, Gary heuchelt vor,dass er die anderen Piraten nicht versteht und bittet Abdul Wal-i-Musi etwas Seil holen zu lassen. Nachts holen die Soldaten heimlich das Boot der Piraten näher zum Zerstörer heran um besser aufklären zukönnen. Im Schutz der Nacht zeigt der dritte Pirat seinen Kopf samt Schultern, das war ein Fehler. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind alle drei Piraten gefallen, getötet von US Scharfschützen und Abdul Wal-i-Musi wurde verhaftet. Eine Hochstimmung brach aus, nach einigen Sekunden verflog sie aber wieder, es hallte ein unverwechselbarer Knall einer Kalaschnikow über die Weiten des Ozeanes, die Scharfschützen handeln schnell und entern nur mit Pistolen bewaffnet das Piratenboot und feuerten erneut auf die diesesmal am Boden liegenden Piraten um zu gewährleisten,dass sie wirklich keine Gefahr mehr darstellen. Mark Owen erfährt noch Sonntag,dass Phillips an bord der USS Brainbridge in Sicherheit ist und alle Spezialeinheiten werden abgezogen. In Virginia, USA trifft Mark Owen auf Gary,der ihm einen exklusiv Bericht ablieferte.

Ansonsten müsste von der Rechtschreibung her alles passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten