Frage von xXChefXx, 29

Hallo. Könnt ihr mir sagen welche spätschäden ein hirntumor( meduloplastom) hinterläst.?

Antwort
von Junge17xyz, 21

Einer, der entfernt wurde oder einer, der noch drinnen ist?

Auf jeden Fall kann es bei bestimmten Tumorarten sein, dass sie wieder wachsen, obwohl sie zuvor entfernt wurden.

Und gerade im Gehirn ist es problematisch, dass gesundes Hirngewebe geschädigt wird.

Kommentar von xXChefXx ,

Entfernt

Kommentar von Junge17xyz ,

Dann kommt es noch darauf an, ob das gesamte Tumorgewebe entfernt wurde oder nur ein Teil. Auch die weiterführende Behandlung (Bestrahlung) ist ausschlaggebend für die Spätfolgen.

Ich bin kein Mediziner und bei solchen Fragen ist es echt besser, den Arzt zu fragen, der mit dem Fall vertraut ist. Denn meist handelt es sich um Einzelfälle.

Kommentar von xXChefXx ,

Danke für deine Antwort

Antwort
von iichbiindaa, 9

Mein Opa hatte ein Gehirntumor. Er ist seit über zehn Jahren bettlägerig und hat sein Gedächtnis verloren. Er sieht sehr schlecht und hört auch nicht mehr so gut. Dank seinem starken Lebenswillen und seiner gesunden Ernährung lebt er noch. 

Kommentar von xXChefXx ,

Tut mir leid für dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten