Frage von sinatorshizi, 32

Hallo, könnt ihr bitte mir sagen, mit welchen akademischen Abschlüssen, kann man Steuerberater werden?

Ist es auch möglich mit einem Bachelorabsschluss im Fach Sozialökonomie, das Staatexamen von den Steuerberatern abzulegen? Falls ja, ist das Gehalt von einem/r Steuerberater/in, der/die im Fach Sozialökonomie studierte, im Vergleich zu denjenigen, die Bachelorabsschlüssen im Fach BWL haben, unterschiedlich? Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Helmuthk, 30

Den Weg hat Dir @wfwbinder erläutert einschließlich der praktischen Tätigkeit  auf steuerlichem Gebiet je nach Dauer des Studiums.

Und wenn Du dann die Prüfung zum Steuerberater bestanden hast, spielt der Weg zum Steuerberaterexamen keine Rolle mehr.

Und die Höhe des Gehalts als angestellter Steuerberater richtet sich nach Deinem Auftreten gegenüber den Kollegen und Mandanten und dem von Dir erwirtschafteten Umsatz.

Bei einem selbst erwirtschafteten Umsatz von monatlich 2.000,00 € kannst Du natürlich kein Gehalt von auch nur 2.000,00 € erwarten. 

Dann würde Dein Arbeitgeber nämlich allein durch den Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung schon einen Verlust erleiden- unabhängig von den Kosten für die Vorhaltung Deines Arbeitsplatzes einschließlich PC usw.

Kommentar von Helmuthk ,

Danke für den Stern Helmuthk

Antwort
von wfwbinder, 32

Nach der Beschreibung dürfte Sozialökonomik als Wirtschaftswissenschaftliches Studium gelten.

https://www.bstbk.de/de/steuerberater/steuerberaterIn/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community