Hallo, Kitten in die direkte Nachbarschaft abgeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie hier bereits gesagt wurde, das Baby muss mindestens 12-14 Wochen alt sein, bevor Du es abgibst, dann kommt es sicher nicht zurück, denn auch die Mutterkatze würde ihr Baby vergraulen. Deine Nachbarn müssen das Baby sowieso noch im Haus behalten, damit es sich eingewöhnen kann.

Dann sollten die neuen Besitzer auch mindestens bereits eine Katze haben, oder sie sollten für ne Zweitkatze sorgen, denn Babykatzen sollten nicht alleine aufwachsen müssen.

Weiter solltest Du Deine Katze kastrieren lassen, sobald sie ihre Babies nicht mehr säugt, denn sonst gibt es bald wieder Nachwuchs und ich hoffe mal nicht, dass Deine Katze zur Gebärmaschine degradiert werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Kitten erst abgibst, wenn sie mindestens 12 Wochen alt sind, besteht diese Gefahr nicht mehr. In diesem Alter trennt sich die Katzenmutter von ihren Kindern. Dann sind die Kitten voll sozialisiert. Du solltest auf jeden Fall die 12 Wochenfrist wahren, dann bleiben die Kitten glücklich und gesund. Ich hoffe, du hast alle erforderlichen Impfungen und Wurmkuren gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli0806
12.10.2016, 10:10

Vielen Dank für deine Antwort. Unsere Kitten sind noch ganz frisch, hatte nur schon eine Anfrage von unseren lieben Nachbarn. Deshalb wollte ich das wissen, möchte schließlich daß sie sich später auch wohl fühlen. Ansonsten weiß ich schon Bescheid, wie lange usw..

0

eigentlich ist es eher so, dass mütter ihren nachwuchs mit egwalt vertreiben, wenn dieser geschlechtsreif ist.

die kleinen sollten 12 wochen alt sein, nur paarweise oder zu einer vorhandenen katze gegeben werden und ollten nach dem umzug erstmal im haus bleiben.. raus sollten sie erst mit nem halben jahr und nachd er kastration. da sollte es dann auch keine probleme geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie war es denn früher im Dorf? Da konnte man Katzennachwuchs meist nur an andere Dorfbewohner abgeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du dir Sorgen um die Kitten oder um die Nachbarn?

Bei Kitten ist sehr wichtig sie nicht zu früch wegzugeben. 12 Wochen ist minimum. Erst danach weggeben. Die Kitten müssen noch weiter, von der Mutter erzogen werden.

Du könntest Ärger mit den Nachbarn kriegen, wegen der Katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli0806
12.10.2016, 10:13

Danke für deine Antwort, aber die Frage lautet nicht wie lange bei der Mutter usw. .Das versteht sich von selbst. Wieso sollte ich Ärger mit den Nachbarn bekommen, wenn die gerne eine hätten?

0

Was möchtest Du wissen?