hallo Kind war nun 4 nächte und vier tage beim vater,ihm geht es gut. heute kommt er zurück,er sagte können wir uns treffen und etwas zusammen machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist doch ganz natürlich, wenn sie bei der Trennung weinen. Das hat nichts mit Manipulation zu tun. Da musst du jetzt durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
02.11.2016, 12:23

Es ist nicht normal, dass der Vater bei der Kindsübergabe schauheult.

Da hat sich der Erwachsene doch zusammen zu nehmen.

0

Trotz heulen klar und deutlich bleiben.

Klar sagen, dass man den Vater nicht mehr liebt ( das darf und soll das Kind wissen) und lass dich nicht beeindrucken.

Tröste das Kind wenn es weint, eine Trennung ist immer schlimm, mit einem Vater der das Kind noch aufwiegeln will, ist die Trennung fürs Kind noch schlimmer.

Wenn er dem Kind etwas von Familie sagen will - klar und deutlich sagen, dass du diese Familie nicht mehr willst.

Such dir psychologische Betreuung für das Kind, so ein Vater kann dem Kind psychisch wirklich schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er muss doch nicht weinen, weil du ihm was weg genommen hast. wenn er das kind möchte, dann kann er es doch einfach zu sich nehmen.

vielleicht solltest du das umgangsrecht nicht als großzügig betrachten, das ist der mindeste vom mindesten. normal wären 2-3 nachmittage jede woche mit einer übernachtung, jedes zweite we von fr-mo, hälftige ferien und feiertage, drei wochen sommerurlaub. das ideal wäre ein wechselmodell im 2-wöchigen oder wöchentlichen wechsel.

bevor du also diktiert hast, was der vater an häppchen vorgeworfen bekommt, wer fragte überahupt das kind was dieses will? vielleicht überlegt sich kv die sache noch, dass er dir das kind mitgab und holt es zu sich zurück. das es bei dir lebt ist ja nicht in stein gemeißelt. was möchte also das kind?

biete mehr umgang, aber wenn die trennung vollzogen ist, dann sollte keine gemeinsamkeit mehr herrschen. jeder macht seins, denn ihr seit keine familie mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung