Frage von markus214, 81

Kennt sich jemand mit der Formulierung eines Gnadengesuchs aus?

Hallo,

ergänzend muss ich weiter ausführen, daß es sich NICHT um eine Haftstrafe, sondern um eine kleine 'Geldstrafe handelt. Jedoch: MIR ist jemand absichtlich, weil er noch bei Rot über die Kreuzung fahren wollte, ins Auto gefahren (mit nem LKW). An seinem fzg ist nix zu sehen gewesen, bei ist das Spiegelglas abgefallen. Auf der Straßé/Kreuzung war sooooooo viel Verkehr, daß wir per Handzeichen verabredeten es so zu belassen (ich "reparierte" selbst). Ich ging zu meinem Auto, er zu seinem LKW. Im Nachhinein hat er die Polizei gerufen, und diese mich wegen "unerlaubten Entfernens vom Unfallort/sprich Fahrerflucht" verurteilt.

Antwort
von Windlicht2015, 69

Schau hier mal nach bitte

http://www.frag-einen-anwalt.de/Wie-schreibt-man-ein-Gnadengesuch---f38442.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten