Frage von MegKichler, 58

Hallo:) Kennt jemand das gratis online Game "Sniper Team", ich würde gerne wissen, welche Altersfreigabe dieses Spiel hat?

Mein Sohn ist 10 Jahre alt und seine Psychotherapeutin lässt ihn dieses Spiel während der Sitzungen spielen. Das kann doch bitte nicht in Ordnung sein! Wäre sehr dankbar, wenn mir wer helfen könnte. Danke, GlG Megi

Antwort
von polaar321, 44

Was ich jetzt gefunden habe ist, dass das Spiel ab 12Jahre ist. Und ich finde es irgendwie nicht normal das man so was bei einer Therapie spielt. Und ich denke du findest es auch nicht gut das er das spielt. Kann ich gut verstehen. Bin mir nicht sicher mit den 12 Jahren. Aber gehe ich mal von aus was ich so gesehen habe.

Kommentar von MegKichler ,

Vielen Dank für Deine Antwort! Ich war eben ehrlich entsetzt, als mir mein Sohn davon erzählte. Er dachte sich nichts dabei aber er darf so Spiele nicht spielen und der Therapeutin habe ich das auch schon zu Beginn gesagt! Ist klar, dass Kinder so Situationen ausnutzen, wenn die Mama nicht dabei ist. Er ist ja neugierig. Aber dass die Frau nicht auf ihn aufpasst, die ihm eigentlich helfen sollte, ist schon ein Witz. Hab mir das angesehen und bin auch von einer Freigabe von 12 Jahren oder gar 16 ausgegangen. Schließlich sieht man das Blut spritzen und es werden Menschen getötet!!! Das ist meiner Meinung nach wirklich nichts, was mein Kleiner spielen sollte. Danke für Deine Antwort!

Antwort
von Menuett, 33

Psychotherapeutin lassen Kinder keine solchen Spiele während einer Sitzung spielen.

Kann es sein, dass Dein Knabe das Spiel bei einem Freund oder heimlich zu Hause spielt und einfach schauen will, wie Du darauf reagierst?

Oder er will das bei anderen Gesehene verarbeiten. Den Therapeutin schiebt er nur vor.

Kommentar von MegKichler ,

Hallo :)

Das war auch mein erster Gedanke, dass eine Therapeutin so etwas nicht zulassen würde. Mein Sohn blieb aber dabei... Mittlerweile hat sies zugegeben. Ist passiert, sie dachte, er würde sich das nur auf Youtube ansehen und dass eine Registrierung für so Games notwendig wäre...

Wir suchen jetzt Ersatz. Ich denke nicht, dass eine Therapie am PC sinnvoll ist. Er darf dort die ganze Zeit spielen...Offensichtlich  nicht immer unter Aufsicht...Er hat zu Hause keinen PC und unsere sind alle Passwort-geschützt. Ich bin kein Therapeut, aber sinnvoll find ichs nicht. Das Spiel hat FSK 16, wie ich mittlerweile weiß :(

Mein Kleiner ist ein "Wutkind". Menschen virtuell töten, macht es meiner Meinung nach nicht besser :/ Deine Vorschläge klingen alle sehr logisch, klingt, als wärst Du selber Mama :) Es ist eine liebe Müh, wenn einem immer wieder von Psychologen/Therapeuten Ratschläge erteilt werden, jeder davon aber anders ist, am Ende kennt man sich gar nicht mehr aus, versucht dennoch alles und es ruft doch immer wieder die Schule an und meint, dass er ausflippt.

Mittlerweile ist er 11, sie stufen ihn schon als gewalttätig ein. Zu Haus/privat tut er keinem weh...Er redet viel, findet manches einfach ungerecht, dass macht ihn wütend. Für soetwas ist in der Schule natürlich nicht die Zeit. Da kann man nicht immer langwierig Probleme ausdiskutieren.

Falls Du dafür noch einen Rat hast, wäre ich super dankbar! Ich suche jetzt einen Platz für einen Gruppen-Therapie. Schließlich ist sein Problem ja stets in der Gruppe.

Danke und Liebe Grüße,

Megi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten