Hallo, kennt ihr KOSTENLOSE Apps um einzelne Websites im Internet zu blockieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit root kann die hosts Datei bearbeiten. Die dort eingetragenen Webseiten werden dann z.B. versucht auf dem eigenen Gerät zu laden -> Webseite ist blockiert. Genau so funktionieren auch Werbeblocker.

Du benötigst dazu root, einen Datei Browser der den root Zugriff unterstützt und einen Editor. Die beiden Apps sind meistens schon installiert.

Es ist auf auf deinem Gerät eingestellt, sodass es keinen Unterschied macht, ob du WLAN oder Mobile Daten verwendest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer App ist das nur eingeschränkt möglich, da eine App keine so tiefgehenden Berechtigungen hat um andere Apps (wie den Browser) einzuschränken. Daher solltest du lieber nach einer Lösung auf Netzwerkebene schauen, da diese deutlich sicherer sind gegen ein Aushebeln.

So bieten alle FRITZ!Boxen eine solche Funktion im Rahmen der Kindersicherung an, neuere Speedports von der Telekom tun dies nun auch. Natürlich gibt es hier noch deutlich mehr Router mit solchen Funktionen, allerdings hat nicht jedes Gerät so etwas, ein Beispiel wäre hier die EasyBox 904 von Vodafone, wo man das Feature vergeblich sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?