Frage von Cris19842014, 98

Hallo, kein Geld und Freundin im 8. Monat schwanger (Teil 2)?

Hallo ich melde mich nochmals zu wort, da in meinem alten beitrag wohl der lese tot eingekehrt ist. Den original Beitrag von mir kann unter "Ich und meine freudnin im 8. Monat schwanger und staat lässt uns im stich" Ausführlich finden.

Kurzum: ich habe ihn einem Älteren Beitrag geschrieben das das Jobcenter mir eine Nachzahlung meiner ALG2 leistungen Angewiesen hat, zererst wurde das geld einbehalten weil es erst zu prüfen galt ob ich nicht einer Arbeit nachgehe, dies konnte ich mit beistand Schriftlich und KTO Auszügen beweisen. Mehrmals verwies ich auf die dringlichkeit das meine freundin das Bräuchte da sie schwanger im 8. Monat ist. Man sagte und das geld am Montag zu und machte die anweisung fertig, Bis heute ist nichts eingetroffen. Ich habe jetzt eine 3. mail geschrieben letztere hab ich hier mal als Kopie eingefügt.

Betreffende Person: XXXXXXX XXXXXX BG Nummer: XXXXXXXXXX sehr geehrte Damen und Herren.

Da bereits auf Zwei meiner E-Mails nicht reagiert wurden muss ich nochmals mit Äußerster Wichtigkeit auf mein Problem hinweisen.

Am Montag dem 30.05 wurde mein ALG2 Angewiesen zur Überweisung, man garantierte mir das eben jenes Geld bis Heute den Freitag 03.06 auf meinem Konto verfügbar ist.Dies war nicht der Fall, es wurden keine Überweisungen dieser art getätigt. Nach persönlichem Vorsprechen bei meiner Bank konnte auch keinerlei Überweisungsvormerk festgestellt werden.Unter berücksichtigung der bearbeitungsdauer von 3-5 werktage (von der zusage der anweisung bis zum erhalt des Geldes), ist der erhalt meiner zugesicherten Leistungen nun somit nachweislich in verzug.

Als ich die situation erklärt habe, erklärte mir den Bank angestellte das ohne "Vormerk" GAR KEIN AUFTRAG für eine Überweisung erteilt wurde, ergo auch z.b an dem Kommenden Montag NICHT kommen wird. Ich habe bereits drei mal mit der leistungsabteilung telefoniert, wo mir garantiert wurde das mein ALG2 angewiesen wurde und der Betrag bis freitag zur verfügung stehe.

Dies war bisher immer noch nicht der Fall, und es entstanden Auftragsaufwendungen bei missglückten buchungsversuchen von dem Konto (3 jeweils 3,50€ Aufwendungsersatz). Kontodaten wurden erneut abgeglichen und waren Korrekt.

Sollte bis Montag Morgen mein ALG2 noch immer nicht zur verfügung stehen werde ich erneut persönlich mit Fachkundigem beistand und einem Eilanliegen bei dem Jobcenter Lörrach vorstellig sein.

Ich bitte die Form und dringlichkeit meines Anliegens zu entschuldigen, da ich aber mich auf die Mündliche zusage eines Mitarbeiters verlassen habe,und dass dann eine ALG2 zahlung OHNE nachweisliche Eigenverschuldung sich so lange heraus zögert, ist für mich persönlich sehr Ärgerlich. ferner bitte ich um erneut um die Sofortige Mitwirkung in bezug auf die schnellstmögliche Überweisung meiner ALG2 leistungen.

Ich bitte daher nochmals um eine schriftliche zusage für die Anweisung bzw. die ALG2 Überweisung. mit Freundlichem gruß: XXXXX XXXXXX (sämtliche Mails werden mit lesebestätigung verschickt

Antwort
von Indivia, 15

Hast du hier : www.elo-forum.org macl nachgefragt? Das ist ein Foru, für Erwerbslose udn dort bieten sich auch beiständen an ,welche dich zum Jc begleiten.

Kommentar von Cris19842014 ,

Gute idee danke, weil den fall hatte ich auch schon wo ich mit beistand dahin bin und die mir gesagt hat "sorry ich sag ihnen nur was unter unseren 4 Augen zu Ihrem fall, ihre begleitung kann draußen warten ansonsten Äußere ich mich nicht". bei ner früheren sache

Kommentar von Indivia ,

das hättest du dor mal schrifltlich geben lassen sollen, zu den rechtlichen Sachen etc findest du auch ganz viel da

Antwort
von AchsooOk, 39

Geh in den Nächstliegenden Bistro, Zeitungsladen, falafel oder döner laden erklär denen deine Situation arbeite da solange schwarz damit du wenigstens ETWAS hast bis das Geld vom jobbi kommt

Kommentar von Cris19842014 ,

Alles schon versucht überall nein,   schwarz will ich nicht da ich sonst Ärger mit der justiz kriege die finden sowas raus früher oder später. hab alles mögliche abgeklappert überall No´s selbst ZA firmen haben nix für mich z.zt.

Antwort
von Basti6000, 3

Wo wohnt ihr?
Haben noch viele babymöbel...... geht gar nicht....

Antwort
von Hexe121967, 49

das ist ja alles ziemlich tragisch aber wie meinst du kann die gutefrage.net da jetzt helfen?

Kommentar von Cris19842014 ,

Das weiß ich nicht, aber ich wollte einfach mal meinen fall am laufen halten. vlt hat ja jemand noch ne gute idee was man tun könnte (wenn man meine geschichte inkl teil 1. ließt) deswegen heißt es ja Gutefrage.net

Kommentar von Hexe121967 ,

du schreibst als deine freundin schwanger wurde hattet ihr beide noch einen job. bekommt man nicht ein jahr lang arbeitslosengeld I = eine versicherungsleistung wenn man gearbeitet hat?  warum müsst ihr harz IV beantragen?

Kommentar von Cris19842014 ,

Das hing damit zusammen das meine freundin unter 25 ist und in meiner bedarfsgemeinschafft hineinkam, und wir somit finaziell an einander gekoppelt wurden da sie auch bei mir wohnt somit wurde, ihr und mein alg1 liefen aus und wurde als ALG2 bedarfsgemeinschafft behandelt außerdem bekam sie nur 3. Monate alg1 ich gar keines da, warum ist bis heute nicht geklärt.

Kommentar von Hexe121967 ,

sorry, alles etwas verworren. habt ihr zum anfang der schwangerschaft gearbeitet ja oder nein?  als was habt ihr gearbeitet und wie lange lief der vertrag?

Antwort
von TreudoofeTomate, 51

Ja, und nun?

Nebenfrage, was hat dein Geld damit zu tun, dass deine Freundin schwanger ist? Sie wird ja wohl eigenes Einkommen haben.

Außerdem, Freitag der 03.06.2016 ist noch nicht vorbei.

Kommentar von Cris19842014 ,

Zu dem Zeitpunkt wo sie schwanger wurde war die welt ja noch in Ordnung, ich hatte nen job sie auch das alles hat sich so blöd Überschnitten, das war pech und weder sie noch ich finden trotz harter bemühungen keinen job.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Das beantwortet doch aber nicht meine Frage. Was hat dein ALG 2 damit zu tun, dass deine Freundin schwanger ist? Du bist ihr gegenüber zwar ab 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin unterhaltspflichtig (Betreuungsunterhalt) und dieser Termin scheint ja bereits erreicht zu sein, aber aufgrund deines Leistungsanspruchs nach SGB II nicht leistungsfähig. Du brauchst ihr also nichts von deinem Geld zu geben.

Logisch für den Druck, den du dem JC machst, wären also eher Gründe wie Mietschulden oder ein leerer Kühlschrank.

Kommentar von Cris19842014 ,

Hab ich ja auch angegeben das es sich um mietschulden etc handelt und das ich durch verzug in Probleme komme. das problem das meine freundin schwanger geworden und sie zeitgleich zu mir gezogen ist ist und in meine bedarfsgemeinschafft kam ergo wir beide auf einen zettel geführt werden. Ich meine Komische umstände hin oder her aber was recht ist muss recht bleiben.

Antwort
von Pauli1965, 56

Und warum bist du nicht direkt zum  Jobcenter und bist so lange dort geblieben bis sie dein Geld in deiner Anwesenheit angewiesen haben ?

Schreiben kann man viel. Papier ist geduldig. Und schon so manche Mail ist im Nirwana verschwunden.

Kommentar von Cris19842014 ,

Ich war ja persönlich dort aber als ich mir was bestätigen lassen wollte hieß es "ich muss hier nix bestätigen, auch nicht mit stempel und unterschrift"

Kommentar von Cris19842014 ,

Ich hab auch schon einschreiben per rückschein gemacht diese kamen zurück mit dem vermerk "nicht angenommen"

Kommentar von Pauli1965 ,

Dann wende dich an den Dienststellenleiter. Diese Sachbearbeiter haben auch Vorgesetzte.

Kommentar von Cris19842014 ,

War ich auch schon da diese sache sich lange schon hinzieht als ich den STL sprechen wollte hieß es immer er ist nicht im Haus als ich ihn dann einmal verwitscht habe hieß es NEIN! rums tür vor der nase zu bei nochmaligem anklopfen reagierte er nicht außer das der securrity Bedrohlich nahe bei mir stand.

Antwort
von Caila, 21

Also da würde ich wirklich mal persöhnlich vorbei gehen. 

Im übrigen wenn deine Freundin ebenso arbeitslos ist, gibt es verschiedenes Möglichkeiten von Unterstützungen. sie auch Unterstützung für den Erstbedarf beantragen.  Das umfasst alles was man für das Baby braucht. und sind geschätzt bis 800 Euro.

Das sollte sie dann aber sofort machen, den nach der Geburt ist es zu spät dafür.

Kommentar von Cris19842014 ,

Hatte sie alles längst bemacht und wurde auch genehmigt (schriftlich), aber dann wurde das geld aus diesem prüfungsgrund zurück behalten und dann aus jenem Grund NEU überprüft und jetzt wirds trotz anweisung nicht Überwiesen, warum weiß keiner weder Bank noch Jobcenter. Einschreiben per Rückschein kommen mit vermerk "nicht angenommen" zurück. Fachdienststellenleiter verweigert mir ein gespräch.  Auf schreiben und emails werden nicht reagiert und bei persönlichen Auftauen wird mir nichts unterschrieben und Abgestempelt, weil die sagen müssen die Nicht. wenn ich zum vorgesetzten wollte hieß es immer er ist nicht da und wenn doch mal wollte er partou nicht mit mir reden und machte vor meiner nase die türe zu.

Kommentar von Caila ,

Wann wurde es genehmigt?  Wenn ihr das alles schriftlich habt, dann wendet euch doch mal an einen Anwalt. 

Kommentar von Cris19842014 ,

schon letzten Monat glaub am 20. oder so (habs schreiben grad nit vor mir) Sozial gericht waren wir schonmal um uns zu erkundigen vorsorglich die meinten die können nichts tun solnge es noch in der bearbeitung ist. Und die könnten auf gut deutsch nur bei ner ungerechtfertigten Abfuhr was machen, wenn die auf zeit spielen ist das leider ne wasserdichte taktik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten