Frage von timklein2801, 27

Kann mir jemand sagen wie ich am besten in einem Bwerbungsschreiben formuliere?

Ich bin 22 Jahre alt und auf der Suche nach einer Ausbildung zum Bürokaumann, Ich habe keien sonderlich guten Hauptschulabschluss. Ich möchte es trotzdem versuchen. Ich bin nun seid 1 1/2 Jahren bei einer firma beschäftigt wo ich für planung montage und Qualitätsprüfung zuständig bin! Kann mir jemand vielleicht ein paar formulierungen für die Bewerbung geben? Vielen dank im voraus

Ich weiss einfach nicht was ich rein schreiben soll, nachdem ich abgesehen von anschrift und bezug nehmend stehen habe weiss ich einfach nicht wie ich es weiter beschreiben soll da ich echt keine ahnung habe wie ich es formulieren soll das ich die letzten 6 jahre nichts bzw nur über leihfirmen beschäftigt war.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 16

Lass dir hier kein Anschreiben formulieren. Schreib selber eins und lass es hier bewerten und korrigieren.

In dem Wort Bewerbung steckt das Wort WERBUNG. Du beWIRBST dich selbst. Wie soll jemand fremdes, der dich nicht mal kennt, sowas für dich schreiben?!

Schreib, wieso du den Job willst, wieso du in das Unternehmen willst, was du kannst, wo du das gelernt hast,.... und vermeide Formulierungen wie: "Mit großem Interesse habe ich..." oder "Hiermit bewerbe ich mich..."

Wenn du das in Textform bekommen hast, stell den Entwurf hier ein und wir schauen weiter :)

Antwort
von ChristianLE, 17

Im Internet findest Du massig Vorlagen, an die Du dich erst einmal halten kannst. Versuch dich daran und stell deinen Entwurf hier ein.

Antwort
von Mikkey, 27

Bitte lies Dir einmal die Richtlinien durch!

Das, was Du geschrieben hast, ist ein Arbeitsauftrag.

Formuliere einfach Dein Anschreiben, wie Du es Dir vorstellst, dann wirst Du vermutlich reichlich Verbesserungsvorschläge bekommen.

Kommentar von Marakowsky ,

Genau so!

Antwort
von rhababerbla, 21

da ich gerne eine Ausbildung zum Bürokaufmann in Ihrem Unternehmen machen möchte, bewerbe ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz für das Jahr 20XX.

Zur Zeit bin ich bei XXX als XXX beschäftigt,
Die Schule XXX in XX habe ich mit dem Hauptschulabschluss abgeschlossen.....

Zu meinen Stärken gehören vor allem XXXX (z.B Kundenfreundlichkeit, Pünktlichkeit, allg. Freundlichkeit, die typischen Sachen eben) , welche in meinem derzeitigen Beruf stets gelobt wurden.

Um Ihnen einen Eindruck meiner Person zu vermitteln würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichem Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Das ist so das "Grundmuster"

Kommentar von ShinyShadow ,

und dieses Muster ist schlecht.... so ziemlich alle langweiligen Standardfloskeln, die man in einer Bewerbung nur unterbringen kann... So wird das nichts mit dem Job...

Kommentar von rhababerbla ,

"grund"muster so ziemlich die Dinge, die drin sein müssen, dass es ausgeschmückt werden muss ist klar!

Kommentar von rhababerbla ,

Erschien absolut Null Plan zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community