Frage von Fipsnator, 29

Hallo, kann mir jemand sagen mit welchem Schwung man ein Glücksrad z. B. beim Spiel des Lebens drehen muss?

Bei unseren Mitspielern sind welche dabei die Kritik üben, wenn man zu schwach dreht bzw. Wenn sich das Rad nicht Kind. 1x um die eigene Achse gedreht hat.

Antwort
von larry2010, 23

eine umdrehung sollte es schon sein. bei weniger könnte man denken, das man mogelt

Kommentar von Fipsnator ,

Es ist immer ein Kind dabei und holt nicht soviel Schwung, weil sich sonst das Rad aus der Halterung löst.

Kommentar von larry2010 ,

das muss man individuell entscheiden beim spielen.

das kann ich aus der ferne nicht beantworten.

Antwort
von DreysdyrSuggyr, 13

mit mindestens 12,52 m/s.

Bei einer durchschnittlichen Größe eines Glücksrads von 1,3m kannst du nun die Frequenz der Rotation berechnen.

ω = 2 ⋅ π ⋅ f

zuvor müssen wir aber mit folgender Formel die Winkelgeschwindigkeit ω berechnen:

v = r ⋅ ω

r haben wir gegeben, da der Durchmesser d von 1,3 m dem Doppelten des Radius entspricht.

somit ergibt sich für r = 0,5d = 0,65m

nun stellen wir das ganze um.

v = r ⋅ ω    | :r

v/r = ω

Einsetzen der Werte:

(12,52 m/s) : 0,65m = 19,26 rad/s


Jetzt nehmen wir wieder die Formel von oben:

ω = 2 ⋅ π ⋅ f

Diese stellen wir um:

ω = 2 ⋅ π ⋅ f 

f = 2 ⋅ π ⋅ ω 

f = 2 ⋅ π ⋅ 19,26 rad/s = 121.014 Hz

Also schnell. Um die benötigte Kraft zu berechen, würden wir noch die Reibung am Rad brauchen, sonst ist es nicht möglich rauszufinden wie viele Umdrehungen das Rad mit einem Anstoß schafft.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community