Frage von Beekitten, 25

Hallo, kann mir jemand sagen, bis zu welcher Bruttoeinkommensgrenze man als Angestellte zur Lohnsteuer und ab welcher zur Einkommenssteuer veranlagt wird?

Ich muss dem Finanzamt im jetzt laufenden Scheidungsverfahren für etwaige Erstattungen per Ankreuzen mitteilen, für welche Steuerarten dies gelten soll, und hier gibt es u. A. die Wahl zwischen Lohn- und Einkommenssteuer. Meines Wissens ist das von der Höhe des Einkommens abhängig. Ich würde mich über qualifizierte Antworten sehr freuen, Spekulationen und/ oder Vermutungen helfen mir nicht weiter. :) Vielen Dank schon jetzt!!

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von wurzlsepp668, 19

die Lohnsteuer ist eine Erhebungsform der Einkommensteuer .....

beim Finanzamt kann ein Arbeitnehmer ausschl. eine Einkommensteuer-Erlärung abgeben

Kommentar von Petz1900 ,

So ist es. Man fragt sich, ob das tatsächlich so auf dem Fragebogen steht. Und wenn ja, wer diesen entworfen hat :)

Kommentar von wurzlsepp668 ,

...

Antwort
von Lukas1643, 13

Lohnsteuer ist Einkommenssteuer. Mit der Höhe hat das nichts zu tun.


Lohn hängt eben jeden Monat davon ab, wie viel Stunden man gearbeitet hat, Gehalt bleibt gleich, egal wie viel man arbeitet und man macht halt + oder - Stunden.


Antwort
von Petz1900, 12

Ich würde mal vorschlagen, dass der Fragesteller genau die Frage so hier postet, wie sie auf dem Fragebogen steht.
So kann jedenfalls keine qualifizierte Antwort gegeben werden....

Kommentar von wurzlsepp668 ,

der Fragesteller wird die Frage nicht posten ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten