Hallo, kann mir jemand im Raum Oberbayern einen guten Zahnarzt für Zahnimplantate empfehlen, der bezahlbar ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der günstigste Weg ist der in eine Uniklinik. Die arbeiten zwar natürlich auch  mit Studenten, jedoch  werden Implantate und Kronen von "alten Hasen" gesetzt. Also keine Sorge.da wird wirklich gut gearbeitet

Bei der Tk gibt es eine Zahnzusatzversicherung (Envivas) - leider kann man die nur abschließen wenn man nicht schon  drei Zahnlücken hat. Man hat natürlich Wartezeiten, in denen man noch nicht so viel an Zuschuss zum Zahnersatz erhält.

Vielleicht sind deine "fünf" noch nicht gezogen ?

Falls ja, werden es wohl doch eher Brückenkonstruktionen werden.

Ich bereue jedes Mal beim Zahnarzt, meine Zähne früher nicht doch noch gründlicher geputzt zu haben .....

Viel Glück und wenig Schmerzen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte nur mal einen "Zwischenbericht" abgeben....Ich habe jetzt div. Zahnärzte kontaktiert. Leider reagieren die meisten so, daß sie vorab keine Preise nennen, sprich man muss zu Ihnen kommen und ein Angebot machen lassen. Bei denen, die was kommunizieren stelle ich fest, daß es da echt große Unterschiede gibt. Was ich auch nicht verstehe ist, daß die meisten Zahnärzte sich ganz schwer mit Garantiezusagen tun. Ich habe jetzt auch mal im Ausland geguckt, auch wegen Eurer Hinweise. Da gibt es z. B. 

http://www.dentaprime.com/

oder

empfohlene Kliniken von der Techniker wie

https://www.tk.de/tk/leistungen-a-z/zahnersatz/gepruefte-zahnkliniken/340214

Die bieten komischerweise alle Garantien an.

Bei der ersten lasse ich mir jetzt auch mal ein Angebot erstellen, um mal konkret zu vergleich...

Ich berichte weiter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im TV läuft ständig Werbung aus Ungarn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neuerprimat
03.02.2016, 11:02

Stimmt, an die hatte ich garnicht gedacht

0

Hallo zusammen, so ich hatte ja versprochen nochmal ein Feedback zu geben. Ich habe mich echt intensiv erkundigt.

Ich habe im Großraum München folgende Praxen gefunden, die m. E. günstig sind bzw. ein gutes Preis-Leistungsverhältnis anbieten, und v. a. auch die Preise nachvollziehbar transparent sind:

http://www.implantate-ffb.de/

https://www.we-care-zahnaerzte.de/behandlungsspektrum/zahnimplantate/

http://www.alldent-zahnzentrum.de/zahnkosten-muenchen.html

Ich habe mich dann aber für die 2. entschieden, wegen den 5 Jahren Garantie..

Hoffe, das hilft auch jemand anders weiter...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind in D. Hier sind praktisch alle gleich teuer.

Wenn du ALLES alleine Zahlen musst, würde ich nach Polen gehen. Da kann man für Geld noch was bekommen.

Wenn es dir darum geht ein günstiges Implantat zu bekommen: die stammen ohnehin alle aus Polen. Das musst du den Zahnarzt fragen.

Auch: Ein schlechtes Gewissen würde ich dabei nicht haben, es ist einfach unverschämt und realitätsfern was die Zahntechniker in D für ihre Arbeit haben wollen.


EDIT: Aus Polen oder Ungarn :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffenMUC
03.02.2016, 11:07

Erstmal Danke. Daran hatte ich auch schon gedacht. Das Problem ist, daß es bei mir komplizierter wird, sprich es sind 5 Termine notwendig. Wenn ich die Zeit und Reisekosten einkalkuliere, ist es schon wieder anders. Außerdem hätte ich gerne eine deutsche Gewährleistung, falls was nicht klappt. Wieso sind die in D alle gleich teuer? Ich hörte was anderes?

0