Frage von Ironnmike, 35

Hallo kann mir jemand erklären wie die Nockenwellenverstellung funktioniert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Klaudrian, 28

Das ist sehr kompliziert. Es funktioniert über Hydraulikdruck. Die Nockenwelle verfügt im inneren über Ölkanäle, die an einem der Nockenwellenlager mit Druck versorgt wird. Der Druck wird über Magnetventile gesteuert, die im Motorblock montiert sind. Der Öldruck geht Richtung Zahnrad der Nockenwelle. Über eine Bohrung gelangt von dort der Öldruck in ein Kolbensystem, welches im Zahnrad verbaut ist. Je nach dem, wie der Druck ist, wird das Zahnrad durch den Druck weiter gegen oder mit der Nockenwelle verdreht. 

Das System ist recht komplex. Meistens wird es bei Fahrzeugen mit steuerkette verbaut. 

Kommentar von 556er ,

Es gibt nicht die eine Nockenwellenverstellung. Da gibt es VarioCam, Vanos, Vtec, elektromechanischer Ventiltrieb etc. Die haben auch alle eine andere Funktionsweise.

Kommentar von Klaudrian ,

Das ist die Ventilhubverstellung und etwas völlig anderes. 

Kommentar von nixawissa ,

wenn nun die Leistung der Ölpumpe nachlässt funktioniert das auch nicht mehr? Beim Ford mit Duratec Motor z B!

Kommentar von Klaudrian ,

BMW hat keine Probleme mit dem Öldruck. So lange er nicht unter 2 Bar fällt, funktioniert die Verstellung auch noch. 

Antwort
von wollyuno, 6

ist eine sehr komplexe mechanik,die die nockenwelle während des laufs um ein paar grad verändert.kannst aber googeln sogar mit zeichnung wird gut erklärt bevor ich einen roman schreiben muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten