Frage von limbo94, 547

Hallo kann mir jemand erklären was es mit den sogenannten Wealth Generatoren aufsich hat?

Seit ein paar Tagen kusiert in meinen Freundeskreis das Gerücht über einen sogenannten Wealth Generator mit welchem man durch die anheuerung neuer Member Geld verdienen soll.
Sprich wenn ich 3 Personen davon überzeuge bekomme ich 150€ mtl.
Diese drei müssen dann natürlich auch wieder 3 für sich finden, dadurch hätte ich schon 12 leute unter mir und mein Honorar würde auf 500€ mtl. Ansteigen usw. usw.
Ich denke natürlich, dass dies alles totaler quatsch ist und da es meiner Meinung nach ein Schneeballsystem ist müsste es auch illegal sein.
Mich wundert nur das es für dieses system bei mir in der Umgebung Zahlreiche Seminare und Vorstellungen gibt.
Gibt es hier jemanden der sich mit so etwas auskennt oder schon selbst erfahrungen gemacht hat?

http://wealthgenerators.com

Antwort
von zorro7777, 153

Erfahrungsbericht eines Glücksritters:-)

Fazit vorab : Ich kann nur jedem abraten dort sein Geld zu investieren !!!
Ich bin im August 2016 dort mit einer Einzahlung von 2.847 Dollar (2.600 EUR) eingestiegen, der Broker den WG empfiehlt (Gallant Capital) hat nochmals einen Bonus von 1000 Dollar für 3 Monate in meinen Account gelegt.. der aber nach Ablauf von 90 Tagen wieder zurückgebucht wurde. Ich habe in diesen knapp 4 Monaten einen Verlust von ca. 354 Dollar gemacht, (siehe Foto) zudem kommen noch die monatlichen Gebühren von ca. 130-145 Euro (abhängig vom Dollarkurs). also liegt der gesamt Verlust in diesen 4 Monaten wesentlich höher... andere Mitglieder die ich persönlich kenne haben wesentlich mehr Geld verloren, es gab wohl nur 2 oder 3 Monate in 2016 in denen ein Gewinn erzielt wurde. Hier mal ein YouTube Video vom Verlust Monat 4/5 2016: watch?v=CM-ueyIv-1o

natürlich könnte ich mich im ML mehr engagieren, denn sobald ich 3 neue Mitglieder werben würde, wäre ich von der Monatsgebühr befreit. Was aber überhaupt nicht mein Ziel war...zumal ich grundsätzlich nichts empfehlen würde was das Ersparte anderer Leute verbrennt...

Zu ML Marketing möchte ich mich an dieser stelle nicht äussern... hätte ich eher die Youtube Videos der 18-23 jährigen (ich verdiene ohne Arbeit mein Geld Generation) gesehen, hätte ich wohl die Finger davon gelassen :-)

Hätte. Hätte Fahrradkette... ich bin nun mit 45 Jahren auch mal auf eine Illusion reingefallen, die in der Praxis nicht funktioniert hat und am ende der Kette nur dem Sponsor und WG Geld in die Taschen bringt... auch alle anderen Produkte von WG wie dem sogenannten algorithmus (Allgopack) erwirtschaften bei einer Einlage von 2.500 Dollar nicht mal annähernd die Kosten der monatlichen Gebühren... also ohne ML Aktivität ist da nichts zu erwirtschaften!

Abschliesend noch zu Thema Garantie Versprechen von WG.!!
Da man sein Risikomanagement selber verwalten kann, habe ich leider meinem Sponsor vertraut und bin mit 0,10 an den Start gegangen, ich konnte vom ersten Tag zuschauen wie mein eingezahltes immer weniger wurde und habe dann auf anraten eines weiteren Geschädigten auf 0,1 umgestellt..in diesem Moment war das Garantie Versprechen hinfällig da der Unterschied der Lot Grössen zu hoch war... ob es je eingehalten würde kann ich an dieser Stelle somit nicht sagen... ( mich hat auch niemand richtig informiert)

Fazit: wer nur eine reine Geldanlage sucht ist bei WG falsch, wer im ML Marketing aktiv sein möchte, kann sich sicherlich dort etwas aufbauen, sofern er damit klar kommt das Menschen dort ihr Geld verlieren, denn Fakt ist, ich habe in 4 Monaten nur Verluste gemacht und die Monate vorher waren auch nicht besser...siehe Youtube video und mein Screenshot, da kann man dann auch nichts mehr schön reden,

und natürlich sind die Leute alle nett und man lernt etwas :-) der Sponsor hat ja keine Gebühren und bekommt noch 500 EUR im Monat :-)

ich hoffe mein Bericht aus der Realität hilft einigen bei der Entscheidung, den die Vorstellung ist natürlich sehr verlockend, Trader mit 40 Jahren Erfahrung, die für einen Geld verdienen , das muss doch funktionieren.
Hat es aber nicht :-)

Antwort
von steffen1040, 390

WG ist eine Multi Level Marketing Firma.

Es gibt viele Firmen in dieser Branche, die durchaus seriös sind und mit ECHTEN Produkten arbeiten, was die Firmen legitimiert.

Bei Wealth Generators gibt es kein reelles Produkt. Das einzige was die tun: Gelder von den neuesten Personen einsammeln und dieses Geld wiederum in der Pyramide verteilen. 

Klar kann man damit Geld machen, das steht außer Frage. Aber die angebotenen Produkte sind nie und nimmer die 130 Dollar wert, die die im Monat haben wollen. 

Weiters geht es denen nicht darum, Endkunden zu rekrutieren wie in einem seriösen MLM. Das einzige was die tun ist neue Partner rekrutieren. 

Ich gebe dir Firma persönlich noch maximal ein Jahr, dann kollabiert das ganze! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten