Frage von kader1998, 85

Hallo, kann mir jemand bitte helfen und hat Erfahrung mit den Einstellungstest der basf ?

Ich habe am 04.07 einen Einstellungstest von 08-12:30 Uhr und fliege am selben Abend noch in den Urlaub und sterbe fast vor Angst und vor Aufregung und überlege mir den Urlaub zu stornieren und den Test zu verschieben um noch mehr zu lernen das die Erfolgsaussicht positiv wird... Den Online-Test habe ich wahrscheinlich bestanden da ich jetzt die Einladung zum Einstellungstest bekommen habe, ihr kennt das bestimmt alle ihr möchtet eure Eltern nicht enttäuschen die sich jetzt so freuen das man doch etwas gefunden hat.... Ich bin so verzweifelt und weiß einfach nicht wie dieser Test aufgebaut ist und das ist meine Angst da ich seit einem Jahr nicht mehr zur Schule gehe und so gut wie alles wegen der Ablenkung vergessen habe... Wo ich jetzt eure Hilfe brauche ich einfach hat jemand schon Erfahrung gemacht? Und kann mir sagen ob sich so viel Angst vor dem Test lohnen tut..:/
Ich bedanke mich schon mal im Voraus

Antwort
von conelke, 57

https://www.basf.com/de/company/career/my-career/pupils/mein-weg-zum-ausbildungs...

Geh locker an den Test heran. Genieße dann Deinen Urlaub und mache Dich nicht bekloppt. Es kommt wie es kommen muss. Selbst wenn Du pauken würdest, kannst Du in dem Link sehen, dass es Dir nicht viel bringt, da der Test wohl anders strukturiert ist als das reine Schulwissen.

Es kann klappen oder nicht. Du bist dabei, dass ist schon mal viel wert, aber dort bewerben sich soooooooo viele und man muss auch ein bisschen Glück dabei haben.

Antwort
von sunflower2902, 40

Also ich habe bei BMW auch zuvor einen Online-Test machen müssen, diesen habe ich auch bestanden und wurde einen Monat später zum Einstellungstest/Auswahltag eingeladen, der auch von 8 bis 12 Uhr ging.
Ich war wenige Wochen zuvor bei Porsche und hatte einen Auswahltag von 7 bis 17 Uhr. Dieser verlief recht gut, bis ich wegen mangelnder Fähigkeiten am Ende rausgeflogen bin. Aus diesem habe ich dann gelernt und habe alle Fehler bei BMW geändert.
Bei Porsche mussten wir viele Teamarbeiten durchführen zB gemeinsam nach einer Lösung suchen; in Gruppen etwas zusammenbauen etc. Ich war da sehr zurückhaltend & habe dies bei BMW komplett anders gemacht.
Bei BMW mussten wir uns in einer Gruppe vorstellen und gemeinsam nach einer Lösung suchen: Dort machte ich den Anfang in der Gesprächsrunde, denn am Anfang macht das niemand gern. Die Lösung habe ich vorgestellt und habe mitdiskutiert. Danach mussten wir auf Zeit ein Modellauto zusammenbauen (dies gelang mir nicht ganz so gut). Danach mussten wir den Online-Test nochmal durchführen, sozusagen ein Nachtest & zu guter Letzt folgte ein Vorstellungsgespräch, dies um 12 Uhr beendet war.

Bei dem Einstellungstag wird deine Persönlichkeit getestet: sei du selbst, sei offen für Teamarbeiten und steche heraus.

Ich hatte keinerlei Erfahrungen im Berufsfeld. Mein Freund dagegen hat sich auf die gleiche Stelle beworben (hatte im Werk Praktikum und sein Vater arbeitete dort, wir waren sogar zum Auswahltag zusammen und im selben Team) trotzdem hat er die Stelle nicht bekommen.
Nun habe ich die Chance bei einem großen Arbeitgeber produktiv zu sein.

Bitte storniere deinen Urlaub nicht. Danach tut dir eine Entspannung sicherlich gut! Du musst dir einfach mal vorstellen, wie weit du jetzt schon gekommen bist, und der Auswahltag nur dafür ist, um zu erkennen, ob du ins Team passt.

Antwort
von KleeneFreche, 49

https://www.basf.com/de/company/career/my-career/pupils/mein-weg-zum-ausbildungs... 

Ich glaube viele Eignungstest sind wie ein IQ Test aufgebaut, gespickt mit Allgemeinwissen. Ich denke nicht, das man da so große Angst vor haben muss. Als was genau hast du dich denn beworben? vlt findest du ja ausbildungsspezifische fragen im Netz.

Kommentar von kader1998 ,

Als chemikant :)

Antwort
von howelljenkins, 36

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/53185,0.html

Kommentar von kader1998 ,

Danke für deine schnelle Antwort :), das habe ich schon gelesen leider ist das von 2006😑

Kommentar von howelljenkins ,

und ueber den ausbildungspark bist du auch schon gegangen?

was fuer ein job ist das denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community