Frage von ETSCHRISSI, 71

Hallo Kann man Tomaten und Gurken in einem Gewächshaus anpflanzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wolfram0815, 49

Das kann Probleme geben, aber nicht, weil Tomaten und Gurken sich nicht leiden können!

Die Tomate ist eine tropische Pflanze, d.h. schön feucht und richtig warm. Darum das Gewächshaus!

Die Gurke ist keine tropische Pflanze, und kann darum leicht Probleme in einem tropischen Klima, wie in einem Gewächshaus, bekommen.

Antwort
von Datchy, 18

Hallo,

grundsätzlich benötigen Tomaten eine andere Temperatur und Luftfeuchtigkeit als Gurken, dennoch kann man sie unter Umständen zusammen in einem Gewächshaus anbauen.

Auf dieser Seite findest du alles rund um Gewächshäuser, sie befindet sich aber noch im Aufbau.

http://gewaechshaus-bauen.de

Antwort
von Svenharz, 44

Bekanntlich sind Gurke und Tomate nicht die besten Freunde. Wenn du nur 1 Gewächshaus hast, würde ich einen Sichtschutz errichten, damit sich die beiden Rivalen nicht in die Quere kommen. Allerdings musst du grundsätzlich beachten, dass Gurken sowieso keine Rudeltiere sind.
Liebe Grüße und ein Ordentliches Ernte Heil! Dein Obstsalat ( von Gemüse hab ich sowieso keine Ahnung)

Kommentar von wolfram0815 ,

Weder Tomaten noch Gurken haben Augen um sich zu sehen. Auch haben sie nicht die Sprache, um sich gegenseitig zu beleidigen.

Auch laufen Tomaten und Gurken nicht umher, und kommen sich darum auch nicht in die Quere.

Antwort
von andreadorias, 39

Die kannst du auch ganz normal im Garten anpflanzen. Ein Gewächshaus ist nicht zwingend erforderlich, aber selbstverständlich geht das im Gewächshaus sehr gut.

Antwort
von jule2204, 28

Im Gewächshaus wachsen die sehr gut. Vor allem die Gurken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community