Frage von lenalilli, 36

hallo kann ich nach meiner Ausbildung als ZMF( Zahnmedizinische Fachangestelltin) eine Fortbildung machen ohne Berufserfahrung zu habe?

Antwort
von Baghira1002, 25

Hallo erstmal

Zahnmedizinische Fachangestellte ist eine ZFA. ZMA ist die Zahnmedizinische Fachassistentin und bereits eine weitergebildete ZFA (Aufstiegsfortbildung).

Du kannst jederzeit Fortbildungen machen ABER die Aufstiegsfortbildungen erst nach frühestens einem Jahr Berufserfahrung nach der Ausbildung.

Auch wichtig ist immer der aktuelle Röntgenschein.


Kommentar von lenalilli ,

oh ja stimmt habe mich vertan

super vielen dank für ihre antwort

Antwort
von Appelmus, 26

Was für eine Fortbildung strebst du denn an? Jede Fortbildung hat eigene Zugangsvoraussetzungen. Für manche wirst du keine Berufserfahrung benötigen, für andere wohl etwas mehr.

Kommentar von lenalilli ,

erstmal danke und das ist mir erstmal egal welche Fortbildung ich möchte nur nach meiner Ausbildung besseres Geld verdiene und " Karriere" machen

Antwort
von Alsterstern, 20

Und was soll das für eine Fortbildung sein?

Kommentar von lenalilli ,

erstmal egal :)

Kommentar von Alsterstern ,

Ich sag mal so...wenn es z.B. ein Englisch Kursus ist, oder ein Computer Kurs, sprich etwas 'Aufbauendes' kann das sinnvoll sein eine bessere Stelle zu bekommen. Aber jetzt nicht etwas völlig Artfremdes. Also man macht eine Fortbildung und hat dann einen anderen Beruf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten