Frage von babso95, 128

Hallo, kann ich eine in Open Office (Tabellendokument) geschriebene Datei in Excel öffnen wenn ich sie von einer sxc in eine xls Datei umgewandelt habe ?

Antwort
von Appl1, 47

Probiere es aus!
Kann sein dass manchen anders oder nicht da gestellt werden. Dass kein GT dann daran dass ofiice dass so wie die Datei dann geschriebene hat nicht darstellen kann!

Antwort
von TheTecAnswer, 55

Mann kann in open Office die Datei als xlsx abspeichern. Dann kanst du die xlsx Datei mit Exel öffnen.

LG 

Kommentar von babso95 ,

Mir werden lediglich xls und xlt als vorschläge zum speichern angeboten ( die dateitypen der verschiedenen excel versionen wie du wahrscheinlich schon weist) , wie kann ich das selber ändern ?

Kommentar von TheTecAnswer ,

Speichere es als xls das solte sich auch im neueren exel öfnen lassen. Es kann unterumstenden aber bei manchen Funktionen (z.b. Rechnungen) zu Fehlern kommen.

Kommentar von babso95 ,

Vielen Dank

Kommentar von Iamiam ,

lade Dir eine neuere Version von OpOf oder auch von LibreOf runter, ist ja kostenlos. Dann kannst Du auch als xlsx etc. abspeichern.

Aber es ist tatsächlich meist überflüssig. Nur umgekehrt, da kannst Du xlsx-Dateien mit einem veralteten OpOf nicht öffnen.

Und lass Dir ja nicht einfallen, aus xl unter .ods oder .scx (kenne ich noch gar nicht, habe LibreOffice!) zu speichern: selbst wenn xl das anbieten sollte: MS hintertreibt alle Versuche, in OO zu arbeiten, selbst wenn sie behaupten, man könne das: bei mir sind da mal alle Formeln verlorengegangen! Ja, lesen schon, aber von Formeln übernehmen steht doch nirgends was!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community