Frage von jongold1, 123

Hallo, kann ein 11 Jähriger wegen Beleidigungen bestraft werden, oder kann es sein das er erst wenn er 14/a8 Jahre alt ist bestraft wird?

Antwort
von Akka2323, 19

Man wird zwar nicht bestraft, aber das Jugendamt kann sich an die Eltern wenden und mal gucken, was in der Familie los ist, dass ein Kind sich so daneben benimmt.

Antwort
von bachforelle49, 30

nein, das ist aber kein Freibrief

in deinem Fall würde ich sagen, daß der dumm ist, der sich von dir beleidigen läßt und sich dann zu Unbedachtheiten hinreißen läßt. Weil ein Kind mich nicht beleidigen kann - außer im Schutz der Gruppe kriegst du das ohnehin nicht auf die Reihe

Antwort
von Treueste, 41

Ich würde Dir gleich eine scheuern. Das ist Strafe genug.

Kommentar von KlugwieBrot ,

ja^^

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Wäre aber auch eine Straftat. Da muss man vorsichtig sein.

Kommentar von Schnoofy ,

Auaaaaaa!!!

Kommentar von Treueste ,

;-)  Und dann zu den Eltern gehen und erklären, warum man dem Sonnenschein eine gescheuert hat.

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Man schlägt keine Kinder @Treueste? Man schlägt überhaupt niemanden, wenn es nicht gerade Notwehr ist.

Antwort
von Kaninchenhelpi, 37

Eltern haften für ihre Kinder also wenn es sehr extrem ist kannst du deren Eltern anzeigen

Kommentar von franneck1989 ,

Wo hast du diesen Unfug aufgeschnappt?

Kommentar von Kaninchenhelpi ,

im Gesetzbuch

Kommentar von franneck1989 ,

Ganz sicher nicht.

Kommentar von Kaninchenhelpi ,

doch außerdem hatten wir die Gesetze mal im Unterricht und das kam sicher vor

Antwort
von venticinque, 33

Man wird dafür nicht bestraft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten