hallo ist im irak und Syrien immer noch Krieg gegen den is und wie kann man den is besiegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der IS ist nur eine von vielen Terrororganisationen. 

Man kann die Organisation bekämpfen. Da gibt es viele Wege - der effektivste wäre wohl die Finanzierung unterbinden und den IS "aushungern ".

Aber das Problem wird bleiben. Die Ideologien, die der IS vertritt sind nicht neu und bestehen schon seit sehr langer Zeit - auch ganz ohne den IS. Heißt: Ja, als Organisation kann man den IS durchaus bekämpfen, aber die Idelogie wird bestehen bleiben bis man sie vergisst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, in Syrien herrscht immer noch Krieg und kein Ende ist in Sicht.

Auch wenn der IS besiegt wird, sollte der Krieg mit Sicherheit noch nicht vorbei sein.

Die Türkei und auch USA als größter Unterstützer wollen den Sturz Assads. Sie bekämpfen mit den islamistischen Rebellen die syrische Armee. Syrien wird aber von Russland unterstützt, da Putin auf der Seite von Assad steht.

In dem Krieg gibt es so viele verschiedene Konflikte bzw. Konfliktparteien das man sich da kaum einen Überblick verschaffen kann.

Der IS ist die einzige Partei, die keine Unterstützung hat. Das heißt, jeder ist gegen den IS. Sie werden von den YPG (unterstützt durch USA) und der syrischen Armee (unterstützt durch Russland) angegriffen. Aber die YPG und das syrische Regime kämpfen auch gegeneinander.

Unter anderem wird der IS auch von Türkei angegriffen, aber der IS scheint Erdogan nicht so wichtig zu sein. Priorität für Ihn sind die Kurden (YPG).

Wenn der IS besiegt wird (und das dauert lange), dann wird der Terrorismus erstmal bei Seite gelegt, aber der Krieg ist dann noch nicht vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgn18blk
31.10.2016, 16:24

Wie der IS besiegt wird, ist im Prinzip ganz einfach. Jeder muss es wollen, aber die meisten bzw. alle Kräfte bekämpfen den IS nur halbherzig. Ganz einfach aus dem Grund, weil viele vom Öl profitieren. Der IS lebt vom Öl und da Sie es für sehr günstig weiter verkaufen, greifen die Länder den IS auch nicht wirklich an, weil Sie das Öl vom IS kaufen. Nur kann es niemand zugeben, dass Sie das Öl kaufen. Diejenigen die das Öl kaufen, finanzieren gleichzeitig auch den IS und das ist nicht gut. Deshalb wird der IS auch weiterhin fortbestehen, weil die Länder durch den Kauf vom Öl profitieren. Kein Land bekämpft den Terror richtig. Würden die Länder den IS wirklich bekämpfen, wären Sie schon tot, das sind Sie aber nicht.

0

Ja,aktuell sehr viel in Mossul. Besiegen kann man den IS leider nur mit Waffen. Das Problem ist dass der IS die Bevölkerung in den Städten die von ihm geführt werden und kurz vor der Einnahme durch das Militär/andere Gruppierungen stehen, als menschliche Schutzschilder benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung