Frage von diemonika1964, 36

Hallo, ist es richtig das man bei, verdacht, auf Diabetis, die Test´s beim Hausarzt selber bezahlen muss, bin AOK versichert?

Antwort
von MikeausLahr, 29

Kommt drauf an.

Bei Diabetes Typ 1 (insulinpflichtig) übernimmt die Kasse ein gewisses Kontingent,

Typ 2 müssen meines Wissens die Tests selbst zahlen. Kommt aber auf den Hausarzt und die Krankenkasse an.

Bei Diabetesverdacht kann der Hausarzt ein Blutzuckermeßgerät mit ausreichend Teststreifen kostenlos überlassen.

Kenne mich etwas aus, bin seit 39 Jahren insulinpflichtiger Typ 1, hatte nie Probleme mit Kostenübernahme.

Grüße


Kommentar von diemonika1964 ,

Hallo Mike, es geht nicht um Teststreifen usw. sondern um die Blutabnahme für Langzeitwert (so heisst das glaube ich) und/oder Tagesprofil. Also um überhaubt festzustellen ob eine Diabetis vorliegt. Das soll über 50 Euro kosten.

Antwort
von Geisterstunde, 21

Wenn ein begründeter Verdacht besteht zahlt die Krankenkasse. Du kannst auch einen Schnelltest in der Apotheke machen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten