Frage von einzigartigacc, 75

Hallo, ist es möglich ohne mein Vater die Daten fürs Kindergeld zu ändern?

Das Geld kommt auch das Konto von meinem Vater, kann ich das ändern das es auf meinem oder auf meienr Mamas Konto kommt oder geht das nicht ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockige, 60

Nein, das müssen der Kontoinhaber und der andere (erwachsene) Kontoinhaber gemeinsam regeln. I.d.R. bekommt derjenige das Kindergeld, bei dem das Kind lebt. Oder wenn alle zusammen leben bekommt es derjenige der eben seine Kontodaten bei der entsprechenden Stelle hinterlegt hat dafür.

Deine Eltern müssen es also unter sich regeln

Kommentar von einzigartigacc ,

Danke , bei und ist alles gut geregelt, frage nur aus Interesse:D

Antwort
von DerHans, 35

Kindergeld steht den ELTERN zu. Diese müssen sich einigen, auf wessen Konto das überwiesen wird.

Aufgeteilt wird es nicht.

Wenn der Vater NACHWEISLICH das Geld zweckentfremdet verbraucht, kann die Mutter die Kontoänderung verlangen.

Kommentar von einzigartigacc ,

Danke , bei und ist alles gut geregelt, frage nur aus Interesse:D

Antwort
von wilees, 26

Wenn er seine Unterhaltspflicht nicht, oder nur unterhalb des Betrages des Kindergeldes erfüllt in jedem Fall.

Lebst Du außerhalb der Haushalte beider Elternteile, hat wohl derjenige den Anspruch, der den höheren Barunterhalt gewährt.

Leisten beide Elternteile keinen Unterhalt, kannst Du einen Abzweigungsantrag stellen.


Kindergeld für volljährige Kinder - Kindergeldanspruch 18

www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-volljaehrige-kinder.html

Wer bekommt das Kindergeld bei getrennt lebenden Eltern?

www.experto.de › Lifestyle › Familie



Antwort
von Mathrigo, 26

Wichtig ist zu wissen, wer Kindergeldberechtigte Person ist...NUR diese Person darf Änderungen vornehmen (Vater oder Mutter halt).

Ein Kind kann keine Änderungen vornehmen.

Wenn sich deine Eltern getrennt haben und der bisherige Kindergeldberechtigte war dein Vater...und du bleibst in der Wohnung deiner Mutter...muss deine Mutter eh einen eigenen Antrag Kindergeld stellen.

Nimm deine Mutter und spreche mal in der Familenkasse vor.

Da bekommst du die beste Auskunft!

Kommentar von einzigartigacc ,

Danke , bei und ist alles gut geregelt, frage nur aus Interesse:D

Antwort
von Heidrun1962a, 8

nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community