Frage von Dave011999, 70

War es ein Dämon?

Ich und drei gute Freunde waren am Samstagabend im unseren Jugendraum und schauten einen Film als es plötzlich anfing 3 mal zu klopfen. Mein Freund ging zur Tür und positionierte sich dahinter.Als es wieder anfing, riss er die Tür auf, da wir dachten es wären nur Freunde, die uns erschrecken wollten, doch da war niemand, obwohl wir sich entfernende Schritte hörten. Wir waren erschrocken und durchsuchten jeden Raum, es war aber niemand anwesend. Wir schlossen die Tür ab und setzten uns hin wieder. Kurze Zeit später kratzte es dann sehr laut an der Tür, aber es war niemand da. Gegenüber des Raumes, in dem wir waren, ist ein raum mit Musikinstrumenten und es klang so, als würde jemand Klavier spielen.

Wir schauten nach, aber es war niemand da. Wir hatten große Angst, da ich schon viel über Geister, Dämonen usw. gehört habe. Könnt ihr mir helfen? Was könnte ich machen? LG. Dave

Antwort
von Meatwad, 17

Wieso kommt man bei so einem Vorfall auf Anhieb auf die absurdeste "Erklärung" von allen?

Ein Dämon war es jedenfalls mit Sicherheit nicht, denn Dämonen sind Phantasiegestalten.

Antwort
von kkekse, 33

http://home.arcor.de/heike.stetter/Ausarbeitungen/Daemonen.erkennen.html

Lies dir das mal durch

Kommentar von Dave011999 ,

Danke

Antwort
von Sarahmausz, 34

Könnte möglich sein. Aber vielleicht war es eine Maus oder habt ihr eine Katze?

Kommentar von Dave011999 ,

Nein wir haben keine katze und eine maus kann nicht klopfen,so laut kratzen und klavier spirlen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten