Frage von Hase2002RUDI, 124

Hallo ist es eigentlich erlaubt das Eltern ihren Kindern das Handy wegnehmen dürfen?

HEY

Also ich habe mir eine neues Handy von meinem ersparten Geld gekauft. MEINEN EIGENEN Geld. Deswegen ist es nicht erlaubt das sie mir mein Handy wegnehmen dürfen.

Bitte ich brauche eine dringende Antwort Danke

Antwort
von 1100111000, 53

Es kommt auf verschiedene Faktoren an 1. Hast du dein Handy selbst gekauft oder deine Eltern ? (Taschengeld von den Eltern zählt dazu das sie es dir gekauft haben) 2. Hast du es viel zu oft benutzt das deine schulischen Leistungen oder andere Leistungen gefährdet sind ? 3. Hast du genrell etwas verbockt ??? Es sind deine Erziehungsberechtigten und die können dies als erziehungsmaßnahme durchführen

Kommentar von Hase2002RUDI ,

Das is ja auch das Ding ich hab nichts verbockt.. Schulische leistung usw. Garnichts dAvon Ich weiß auch net warum :(

Kommentar von 1100111000 ,

also haben sie dein Handy willkürlich weg genommen ? denk mal gaaanz genau nach deine Eltern haben sicherlich einen Grund ;)

Kommentar von Rubin92 ,

Wenn es Eltern sind die noch im 19. Jahrhundert Leben und nicht Zeit gemäß in 2016, solche Eltern nehmen auch ihrem Kind grundlos das Handy weg, weil das Kind vielleicht ihrer Meinung nach zu viel drauf schaut, egal ob die Noten sich verbessern oder gleich bleiben.

Antwort
von Midgarden, 64

Solange Du unter 18 bist, dürfen sie das - denn sie haben auch eine Fürsorgepflicht und wenn Du Wichtiges wegen des Handy vergißt, müssen sie Dich halt deutlich erinnern

Antwort
von DrFrager, 62

Da du bei deinen Eltern wohnst und dich darüber aufregst ist unklar aber wenn du lust hast könntest du ihnen geld geben für miete (kalt) danach holst du dir heizöl 1000€=2000l zurzeit dabei noch telefon internet wasser und strom und Nahrungsmittel....

Ich finde es ist erlaubt da du noch über ihre kosten lebst


Kommentar von Rubin92 ,

Das was du schreibst ist Quatsch.. wenn dann richtig: Er nutzt ein Zimmer, die anderen nur zum Teil, er ist nicht alleine sondern hat die Eltern an der Backe, dafür zahlt man dann nicht mehr viel Miete, würde niemand, ist wie eine WG und da ist nichts mit 1000€

Antwort
von OnkelSchorsch, 45

Du bist 14.

"Dein" Geld ist ohnehin das Geld deiner Eltern. Und ja, selbstverständlich dürfen deine Eltern Erziehungsmaßnahmen ausüben. Und wenn deine Eltern der Meinung sind, dass du mirt dem Handy nicht vernünftig umgehst, müssen sie es dir auch nicht zurückgeben.

Also wäre es deinerseits eine gute Idee, kleine Brötchen zu backen und mal auf die Eltern zu hören.

Antwort
von peterobm, 41

SIE Dürfen, das nennt sich Erziehungsmaßnahme. Du bekommst es ja wieder

Antwort
von Akka2323, 55

Es ist erlaubt. Man nennt es Erziehung.

Antwort
von DJFlashD, 41

Ja dürften sie :D warum? Weil sie deine eltern sind.. Du kannst dir auch vodka kaufen und sie dürfen es dir wegnehmen solange du unter 18 bist... Selbes prinzip. Solange du dein handy wieder bekommst ist doch alles gut.. Und du bist erst 14, da gucken die Eltern eher noch dass du nicht so viel am handy bist.. Das legt sich mit der zeit

Antwort
von bm1233, 49

Solange du unter 18 bidt und bei deinen Eltern wohnst dürfen sie das

Antwort
von Wiesel1978, 40

Von wem kommt denn das Geld? Hast Du dafür gearbeitet?

Kommentar von Hase2002RUDI ,

ja ne ganze woche von 9-17 Uhr

Kommentar von Wiesel1978 ,

Und aus welchem Grund, würde Dir Dein Handy weg genommen?

Antwort
von mefsio, 38

Es gibt einen Taschengeld Paragraphen der regelt bis wohin etwas von "deinem" Geld gekauft wurde.
Alles darübe ist zwar theoretisch von deinem Geld aber letztlich ja auch von Eltern, Verwandten etc finanziert.
Ergo gehört es dir nicht (bsp. 300€ Smartphone)

Oh und was Medien angeht haben deine Eltern sowieso das sagen also: pech, hör auf deine Eltern und versuch es nicht immer mit dem Kopf durch die Wand.

Antwort
von qwertzuiop1998, 24

Es nennt sich Erziehungsmaßnahme und mich bin mir ziemlich sicher, dass diese Maßnahme berechtigt ist.

Antwort
von Menuett, 29

Selbstverständlich dürfen Eltern das.

Auch wenn Du das Handy von deinem eigenen Geld gekauft hast, dürfen sie doch bestimmen ob und wann Du es benutzt.

Antwort
von TelekomGamer, 30

Sie sind ja Erzieher also Sorgeberechtigt.

Antwort
von Fabo0909, 32

wenn du unter 18 bist haben deine eltern das sorgerecht die dürfen fast alles was dich angeht bestimmen ich bin zwar auch oft am handy, hab aber eltern denen das nicht interessiert weil beide selber oft am handy sind xD

Antwort
von NyonPain, 43

Solange du nicht 18 bist und zuhause Wohnst ja

Antwort
von Josefiene, 28

Kommt auf dein Alter an. Wenn du minderjährig bist, dürfen sie es dir z.B. wegen erzieherischen Maßnahmen wegnehmen.

Antwort
von OskarFragen2, 31

Klar dürfen deine Eltern das, wenn du unter 18 bist. Und das gesparte Geld besteht bestimmt aus Taschengeld oder Geschenken von deinen Eltern, also ist es auch nicht deins.

Kommentar von peterobm ,
Und das gesparte Geld besteht bestimmt aus Taschengeld oder Geschenken von deinen Eltern, also ist es auch nicht deins.

FALSCH, damit ist es SEIN Geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten