Frage von NielZ77, 141

Hallo ist das Skateboard für einen Anfänger gut geeignet ?

Da ich gerne ein Skateboard im Stile von Tony Hawk haben möchte habe ich eine Frage ob dieses denn auch zu etwas taugt. Mein Schuhgröße beträgt 44-45. Falls ihr wisst wo ich qualitativ gute Skateboards im Stile von Tony Hawk finde immer her damit :) !

DECK: 80 cm x 19,5 cm 7 Ply, A Quality 100% Northeast Maple

CUSHION: 88A, High Rebound

BEARINGS: ABEC-7 Carbon

TRUCKS: Standard V5 Truck 12,7 cm / 5

WHEELS: 52 mm x 32 mm I 95A

GRIPTAPE: 80 S deluxe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sk8terguy, Community-Experte für Anfänger & Skateboard, 92

hm... naja. also...

ist eher eines der schlechteren completes, kostet vermutlich um die 70€, qualität ist eher so lala... wenn du wirklich skaten willst brauchst du was anderes.

und außerdem ist ein 7.6" deck für deine schuhgröße auch ziemlich klein.

ich würde dir zu einem custom setup raten, also gute marken achsen und rollen, kombiniert mit einem birdhouse deck (das ist das label von tony hawk)... kostet dann am ende vermutlich um die 140€, dann hast du aber ein anständiges deck mit dem man auch richtig skaten kann.

Kommentar von NielZ77 ,

ja stimmt 69,95 ^^

die Sache bei einem costum Setup ist das ich 0,0 Ahnung davon habe

Kommentar von sk8terguy ,

das ist ja nicht so schlimm, ich kann dir durchaus helfen was passendes zusammen zu stellen, da müsste ich halt nur wissen wie du das board genau nutzen willst.

und man müsste halt nach irgendeiner seite suchen wo man auch in DE birdhouse decks bekommt.

Kommentar von NielZ77 ,

Das wäre sehr nett!

zu aller erst möchte ich allgemein fahren lernen ^^ also überwiegend erstmal außerhalb vom skatepark.

Mit inliner habe ich schon Erfahrung mit skateparks.

Meinst du damit das man alle Teile auf einer Seite bestellen soll also inklusive Deck ? Ich denke getrennt von den anderen Teilen kommt man leichter an das deck ran

Kommentar von sk8terguy ,

ja, das wäre mein plan gewesen.. also achsen, rollen, kugellager, und den ganzen kram bspw. auf skatedeluxe.de, und das deck extra woanders, wo man diese eben gut bestellen kann.

da kannst du eigentlich direkt mal anfangen zu suchen, 8" wäre als breite für dich geeignet.

um den rest des setups kann ich mich gern kümmern und dir hier links zu den teilen posten. (je nachdem wie teuer das deck ausfällt und wie hoch dein budget ist kann man dann auchnoch in einzelteilen variieren um etwa auf deine preisvorstellung zu kommen)

Kommentar von NielZ77 ,

also ich denke mal das das Deck bis zu 60€ kosten wird (ich hab da schon ein paar gesehen)

Ja das wäre sehr gut mit den Links ! Insgesamt würde ich um die 120€ ausgeben wollen.

Kommentar von sk8terguy ,

mit 120€ wird man nicht hinkommen, selbst wenn man überall was günstiges nimmt...

also wenn man an den rollen spart... kommt man da auf ca 20€ (ich hätte jetzt an SK8DLX Stars 53mm gedacht), dazu gute und trotzdem eher günstige achsen ca 50€ (Venture 5,25" polished low), ein eher günstiger montagesatz unter 5€ (Thunder 1"), und dazu brauchbare kugellager 20€ (Bones Reds)... ggf noch shockpads, die sind auch bei unter 5€ (irgendwelche 1/8")

heisst man käme auf Circa 100€ für das basis setup... wenn man dann halt noch ein teures 60€ deck nimmt dann ist man halt doch ein stück über den 120€

also... es gibt auch gute boards für 120€ die sogar ähnliche qualität hätten (bspw. die Sk8dly komplettbausätze oder die titus schranz assembly kits) aber haben eben nicht diesen ganz speziellen look den du möchtest...

aber so oder so... wenn du dirso ein board holen willst hättest du direkt ein reichtig gutes board, das ein fortgeschrittener fahrer so nicht anders fahren würde (ich fahre im moment bspw ein ca. 200€ board)

Kommentar von NielZ77 ,

ja okay also der Preis ist bei mir nicht in Stein gehämmert da kann ich schon ein bisschen nach oben gehen so ist das nicht. Mal abgesehen vom Deck wären das also gut Teile, die du mir empfehlen kannst ?

Kommentar von sk8terguy ,

das sind alles teile die ich empfehlen kann, so in der art würde ich dein board zusammen stellen... wenn budgettechnisch noch etwas raum nach oben wäre könnte man anstatt der sk8dlx rollen auch bones 100s nehmen, die sind etwas besser... aber sonst passt da so.

ansonsten kannst du dich auch einfach mal im skatedeluxe.de shop nach 8" decks umsehen, vielleicht sind da ja auch welche die dir zusagen.

Kommentar von NielZ77 ,

Okay danke ich habe das gestern so bestellt inklusive board ! :)

Die Birdhousedecks, die ich haben möchte sind in Deutschland wohl eher selten also werde ich mich da mal ab und zu bei ebay umschauen müssen.

Ich bin gespannt wie das mit der Montage klappen wird dürfte ja eigentlich nicht soooo schwer sein ^^

Kommentar von sk8terguy ,

nein, montage ist wirklich nicht schwer. wenn du garnicht klar kommen solltest gibt es auf youtube auch gefühlte 2 Millionen erklärungsvideos dazu.

nur noch zu deinem board: wenn du jetzt die 5,25" achsen bestellt hast musst du im grunde nurnoch darauf achten dass dein deck auf jedenfall breiter sein sollte als 7,75", und schmaler als 8,25"... ansonsten gibt es nichts zu beachten. - viel glück beim suchen :)

Kommentar von NielZ77 ,

wie gesagt ich habe schon eins direkt auf der Seite gefunden (8")wo ich die anderen Teile auch bestellt habe :). Ist zwar kein Birdhouse Deck aber es wird sicherlich nicht mein letztes Deck sein, da guck ich ab jetzt bei ebay, da kommt bestimmt ab und zu was rein.

Könntest du mir noch sagen worauf ich bei den Achsen bzw. das Setup achten muss ? Also was ich damit eher nicht machen sollte

Kommentar von sk8terguy ,

naja, das ist so als ziemliches allround setup gehalten.

also der schwerpunkt liegt tendenziell eher auf streetskaten und flatground, aber wenn du soweit bist kannst du damit durchaus auchmal in eine rampe steigen, das geht schon klar.

also... ja... so vom fahren her geht eigentlich alles.

sofern du am anfang keine sehr großen sprünge machst kannst du die shockpads auch rauslassen, die sind im reinen flatground eigentlich eher hinderlich weil sie das board so anheben.. solltest du aber irgendwann mal lust auf große sprünge und ähnliches haben wäre es natürlich gut die wieder rein zu machen, weil die schon einiges vom aufschlag abdämpfen.

Kommentar von NielZ77 ,

ah okay, wenn man jetzt den Schwerpunkt irgendwann auf große Sprünge legt würde man wahrscheinlich andere achsen nehmen oder ?

Kommentar von sk8terguy ,

joa, dann könntest du auf high-achsen mit etwas größeren rollen umsteigen.

wie gesagt, so wie das board im moment aufgebaut ist eignet es sich eigentlich für alles ganz gut. die ersten 2 Jahre sollte das setup auf jedenfall ausreichen.

Kommentar von NielZ77 ,

alles klar ! :) Vielen Dank für deine Hilfe, das Paket wird heute schon ankommen ich freu mich drauf ^^

Kommentar von sk8terguy ,

sehr schön. ich hab dir eine FA geschickt, solltest du irgendwann nochmal was brauchen kannst du dich gern melden.

Kommentar von Tiffney90 ,

https://www.skatepro.de/181-17392.htm

Alle verbauten teile sind von der hauseigenen Marke von Tony hawk birdhouse. Die decks sind klasse, habe auch eins (signiert). Zu den anderen Komponenten kann ich allerdings nichts sagen 

Lg. Tiffany

Kommentar von NielZ77 ,

danke aber leider haben die kein design von Birdhouse was ich jetzt so toll finde :/

Kommentar von Tiffney90 ,

Leg dich auf kein Design bei Skateboards fest. Decks sind wie Kugellager beim Skateboarden verschleißteile. Falls du wirklich intensiv skaten lernst und dabei bleibst, wirst du noch soviele decks Schrotten und neue kaufen. Ich kauf pro Jahr 3-4 decks zum beispiel. Gut ich fahre schon bissi länger und bin erfahrener bei grinds und gap aber dennoch. Und das sage ich als Frau, man sollte sich im Skateboarden eins im interkopf behalten. Qualität vor Quantität.

Lg. Tiffany

Kommentar von NielZ77 ,

Ja stimmt schon aber trotzdem muss es mir ja gefallen :)

Antwort
von NielZ77, 9

jajajaja

Antwort
von waldleufer33, 6

Ich habe mit dem Skateboard angefangen und fahre damit immernoch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten