Hallo ist das normal wenn ein arzt sagt er weiß nicht was sie am Fußhaben und ihnen einfach eine schiene drauf macht und sie haben trotzdem extreme schmerzen ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Medizin ist nicht immer alles klar wie in der Mathematik. Diagnosen werden sehr oft nach dem Ausschlussverfahren gestellt. Bleibe mit deinem Arzt im Gespräch. Bei einer Entzündung musst du das Bein hochlagern und eben mit einer Schiene ruhig stellen. Eigentlich ist Bettruhe angesagt. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das nennt sich Diagnostik. Wenn Du meinst, dass Dein Arzt Dir nicht helfen konnte, und Du auch nicht warten willst, bis die Beschwerden durch die Behandlung besser werden, suche einen anderen Arzt auf. Dein Fuß wurde wahrscheinlich erst mal ruhiggestellt, um die Heilung zu fördern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit der schiene hat dein arzt den fuss ruhig gestellt. so eine entzündung geht davon aber nicht innerhalb von 24h weg. was wird sonst noch gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du den Verdacht hast, dass der Arzt gepfuscht hat, dann suche unbedingt einen anderen Arzt auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass Dir eine Überweisung zum Orthopeden geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

geh zu einem anderen Arzt, um dir eine zweite Meinung einzuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?