Frage von DasTeamTMT, 75

Hallo ist das eine gute Geschäftsbrief habe nämlich im Deutscharbeit so geschrieben?

Beschwerde wegen schlechte Qualität des Hotels

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beschwere mich bei Ihnen, wir waren in Sevilla in Spanien in einem Hotel. Wir haben uns nicht erholt. Aber es war ein preiswertes Angebot jedoch haben wir uns nicht erholt.

Morgens haben die Bauarbeitern gearbeitet und es war sehr laut. Nachts war Diskothek und es war sehr laut. Die Wände waren feucht und das Essen war so lala.

Ich bitte Sie das Sie mir Teil des Geldes züruck erstatten bis zum XX.XX.XXXX.

Bestätigen Sie bitte mir den Empfang dieses Schreibens.

Mit freundlichen Grüßen,

Mustermann

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 21

Ich nehme fast alles zurück, was ich in meiner Stereotypantwort auf Deine letzten Fragen geschrieben habe! Da ist kein einziger Fehler der Groß- und Kleinschreibung drin! Hatten diese unsinnigen Fragen also doch einen Lerneffekt! =) 

Gesagt werden muss jedoch, dass Du besser daran getan hättest, Deine Zeit nicht mit den unsinnigen Fragen zu verplempern und Dich lieber systematisch mit Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung sowie mit guten Beispielen solcher Art Briefe zu beschäftigen. 

Als Reiseagentur würde ich darüber müde lächeln. Entsprechend fiele die Note aus.

Kommentar von DasTeamTMT ,

Wie hättest du den Beschwerde geschrieben?

Antwort
von Kleckerfrau, 29

Das ist ganz bestimmt kein guter Beschwerdebrief.

Du musst da auch nennen welches Hotel es war. In welchem Zeitraum ihr da wart . Du schreibst  auch nichts darüber ob du dich vor Ort schon beschwert hast. Und wenn ja, bei wem.

Und das Essen so lala geschmeckt hat ist auch keine vernünftige Aussage.

Außerdem ist deine Grammatik ziemlich schlecht.

Antwort
von meini77, 13

also irgendwie ist alles Kraut und Rüben, was Du da schreibst. Deinen alten Fragen nach scheinst Du ziemliche Schwierigkeiten mit der Deutschen Sprache zu haben. Hier mal ein Brief, wie ich ihn in diesem Zusammenhang schreiben würde:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit reklamiere ich die Qualität des Hotels (Name) in Sevilla. Leider konnten wir uns während des Aufenthalts (vom... bis...) in Ihrem Hause überhaupt nicht erholen.

Bereits morgens wurden wir durch die Bauarbeiten massiv gestört. Auch abends mussten wir bis in die Nacht hinein den Lärm der Diskothek ertragen, so daß wir kaum eine ruhige Minute hatten.

Zudem waren die Wände des Zimmers feucht (und schimmlig z.B.).

Entgegen unserer Erwartungen fanden wir keinerlei Erholung in Ihrem Haus.

Ich bitte Sie daher zu prüfen, in welcher Form eine Teil-Rückerstattung erfolgen kann, da die Leistungen nicht voll erbracht wurden.

Bitte bestätigen Sie den Eingang meines Schreibens.

Mit freundlichen Grüßen....


Ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Du solltest ganz viele Bücher (nicht Comics!) lesen. Dort lernst du sehr gut, wie man sich richtig ausdrückt und wie richtig geschrieben wird.

Antwort
von BalTab, 17

"ein", nicht "eine"; "guter", nicht "gute". "Beschwerdebrief", nicht "Geschäftsbrief"; "in der" nicht "im"

Und der Brief ist auch schlecht.

Antwort
von 14Sommer14, 20

nein, das ist kein guter Beschwerdebrief.

Antwort
von Interesierter, 16

Sorry, aber das ist miserabel! Wenn du dafür eine 5 bekommst, darfst du dich nicht beschweren!

Kommentar von DasTeamTMT ,

Warum was fehlt?

Kommentar von Kleckerfrau ,

So einiges. Außerdem bekommt man schon beim Satzbau Kopfschmerzen. Sorry.

Antwort
von meini77, 16

das ist gar kein Geschäftsbrief, sondern ein Beschwerdebrief.

Zudem ist dieser Brief in sehr schlechtem Deutsch geschrieben. Ich hoffe, das war keine Deutscharbeit an einer Schule in Deutschland?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten