1 Antwort

Dein Link scheint nicht zu funktionieren.

Garantie ist eine freiwillige (!) Leistung des Herstellers (!). Apple gibt 12 Monate Garantie.

Daneben gibt es in Deutschland die gesetzliche Gewährleistung oder Sachmängelhaftung. Die ist Sache des Händlers. Der hat dafür gerade zu stehen, dass die Ware bei der Übergabe fehlerfrei ist. 

Tauchen innerhalb der ersten 6 Monate Fehler auf, geht der Gesetzgeber davon aus, dass die Fehler bereits bei Übergabe vorhanden waren. 

Treten Fehler später auf, muss der Kunde beweisen, dass die Fehler bereits bei Übergabe vorhanden waren. Blöde Regelung, weil ohne Sachverständigen und Gutachten kaum zu machen. Ordentliche Händler bestehen aber nicht auf diese sogenannte Beweislastumkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung