Frage von Juli1605, 92

Hallo, In meiner Klasse ist ein Junge der sehr streng riecht. Er kommt mit auf unsere Klassenfahrt. Sollen wir 10 Deo's mitnehmen oder 20 Duftbäume?

Muffi in der Klasse

Antwort
von Gaskutscher, 51

Lieber 20 Päckchen Toleranz gepaart mit 40 kleinen Dosen medizinisches Verständnis.

Gerade in der Pubertät können manche einfach nichts dafür. Sie könnten jede Stunde duschen - und würden trotzdem müffeln. Könnte das auch bei deinem Mitschüler so sein?

Nachdenken statt Mobbing. Dankeschön.

Kommentar von Fallimo ,

Du sprichst mir aus der Seele:)

Antwort
von Woropa, 42

Ihr könntet versuchen, dem Jungen noch vor der Klassenfahrt möglichst nett und behutsam beizubringen, das er stark riecht und ihr darunter leidet.  Bittet ihn, sich regelmässig zu duschen und keine verschwitzten Sachen anzuziehen. Das könnte ihm z.B. sein Freund sagen  im Auftrag der ganzen Klasse. 

Antwort
von metallkopf, 25

Wenn er unangenehm riecht dann schnüffel doch nicht an ihm. 1. Kann das vollkommen normal sein wegen der Pubertät!
2. Was ist das für eine dumme Frage was ihr mit nehmen sollt? Ihr könntet ihn evtl mal NICHT vor allen darauf ansprechen und es ihm höflich sagen das er unangenehm riecht.

Antwort
von Kati2205, 34

Sprich ihn darauf an, aber am besten unter 4 Augen, nicht vor versammelter Mannschaft.

Wahrscheinlich kann er nichts dafür, da hilft auch jeden Tag duschen nichts.

Sei lieber offen und ehrlich ihm gegenüber und begehe kein Mobbing. Das ist das Schlimmste was in einer Schule geben kann!

Antwort
von Cheyenne2109, 27

Rede alleine mit ihm darüber. Beleidige ihn nicht. Manchmal können Menschen einfach nichts dafür vorallem nicht wenn sie in der Pupertät sind. Und als ob ihr immer wie ein Blumenfeld riecht.
Verständnis und Toleranz wäre eine schöne Sache

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Vor allem da sich einige Mädels mit Parfüm zusprühen...da ist mir jeder müffelnde Teeni lieber!

Antwort
von Millyi, 35

Rede doch mit dem Lehrer, der kann danach mit dem Schüler reden...

Antwort
von oki11, 44

Weder das Eine noch das Andere.

Hier ist Mut gefragt und eine offene Kommunikation.

Sag es ihm ( und das nicht vor allen Leuten ) !!!

Vielleicht merkt er es selber nicht, oder es hat andere Gründe.

Antwort
von genetics, 49

Ein Deo/Person und keine Duftbäume. Ein Muffi ist wenigstens besser als ein Kot-Haufen. So übel kann der gar nicht riechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten