Frage von sinimalik, 65

Hallo ihr Lieben:) Wir haben ein 4 wochen altes kätzchen aufgenommen.wie viel und wie oft muss sie gefüttert werden?

Wie viel futter soll meine katze bekommen?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 12

ohje, welcher grausame mensch hat ein kitten mit 4 wochen von der mama getrennt! gibts noch die möglichkeit, die zurück zur mutetr zu bringen, für weitere 8 wochen? damit sie die vorbereitung fürs leben bekommt, die sie braucht?

kittenaufzuchtsmilch. sonst nichts. aus dem fläschchen. die kleine braucht alle 2 stunden nahrung. wecker stellen, ulraub nehmen. du hast dir aller wahrscheinlichkeit nach ne handaufzucht ins haus geholt. die nächsten 2 bis 4 wochen werden jetzt sehr anstrengend und kräftezehrend.

lass dir von einem arzt zeigen, wie man richtig fläschchen gibt, einschließlich massieren. da gibt es leider ne ganze menge, was schiefgehen kann.

biete ihr immer wieder mal nassfutter an. trockenfutter ist eigentlich ncihts für katzen, und für so einen zwerg zweimal nicht.

wiege die kleine täglich zur selben zeit. du hast da ein empfindliches kleines kind, nicht stimmige gewichtszunahmen sind oft das einzige indiz, das du bekommst, bevor die kleine dir stirbt.

weil es nahezu sicher thema werden wird, kloerziehung. bringt eigentlich die mama bei, kann sie nun nicht mehr. das ist ein zwerg, der aktuell noch keinerlei kontrolle über seine ausgänge hat. rechne damit, dass viel danebengeht.

wichtig sind kurze wege. wenn sie muss, muss sie jetzt. nicht in einer minute, wenn sie ins bad gedackelt ist. sie braucht in jedem zimmer, in dem sie oft ist, ein klo. der rand muss niedrig sein.

katzen gehen nach geruch. entsprechend muss alles angepinkelte mit etwas gereinigt werden, was uringeruch für katzennasen entfernt. haushaltsreiniger schaffen das nicht, du brauchst etwas, das urinkristalle bricht. zb myrtheöl, biodor animal.

sorge im gegenzug dafür, dass alle klos leicht(!) nach urin oder kot riechen. als geruchliche hilfe.

lobe jede korrekte benutzung des klos sofort. sie soll lernen, dass sie es so gut geamcht hat. macht sie daneben, schapp sie dir, setze sie ins nächste klo, und lobe sie, wenn sie weitermacht.

wenn du nen see oder nen haufen findest, kannst du nur noch putzen. katzen haben ein sehr kleines zeitfenster, in dem aktion und lob/strafe miteinande rin verbindung gebracht werden. das ist dann längst geschlossen.

anderes thema, egnauso wichtig: hast du noch andere katzen? kleine katzen sollten niemals alleine leben, für diese ist es ungefähr dreimal so wichtig, weil sie zum einen nur so eine chance hat, alles zu lernen, was mama nicht mehr beibringen kann, und zum anderen ansonsten nahezu sicher als erwachsene katze ein riesiger problemfall werden wird. beispielsweise hat sie vermutlich noch nicht gelernt dass krallen und zähne wehtun. anders gesagt, sie wird dich im spiel ohne jede böse absicht zerfleischen. das wird mal ein raubtier mit scharfen krallen und zähnen, das gibt narben, wenn eine katze als kleines kind nicht gelernt hat, sich zurückzunehmen.

Antwort
von Katsa1, 30

Hi,
die braucht ca alle 2 Stunden Aufzuchtmilch. Normalerweise bleiben die Kitten ca 3 Monate bei der Mutterkatze. Am Besten ihr fahrt so schnell wie möglich zum Tierarzt/Tierklinik (24 Stunden Notfalldienst). Dort können die feststellen ob das Kitten gesund ist und dort bekommt ihr auch Milch, Fläschchen und die Anleitung wie gefüttert werden muss. Ich wünsche euch viel Glück, dass das Kitten überlebt.

Kommentar von Katsa1 ,

Falls ihr nicht heute noch zur Tierklinik könnt bringt sie bitte sofort ins Tierheim! Nur dann hat sie eine realistische Überlebenschance

Antwort
von Lilly11Y, 10

Alle zwei Stunden Aufzuchtmilch.

Ich hoffe es sind gerechtfertigte Gründe, daß du ein 4 Wochen altes Katzenbaby aufgenommen hast, das ist natürlich zu früh.

Du mußt es auf jeden Fall zum Tierarzt bringen.

Ich wünsche dir viel Glück, daß du es durchbekommst.

L. G. Lilly

Antwort
von melinaschneid, 37

Die Katze braucht dringend noch Aufzuchtmilch. Habe ihr die? Wisst ihr wie ihr füttern müsst?

In diesem Alter brauchen die kleinen noch ca. Alle 2h futter. Auch nachts. Könnt ihr das gewährleisten?

Antwort
von mirolPirol, 38

Eigentlich sollte ein Kätzchen 12 Wochen bei der Mutter bleiben. Ich drücke die Daumen, dass sie überlebt. Gehe zum Tierarzt mit ihr, sie muss entwurmt, entfloht und geimpft werden.

Antwort
von elfriedeboe, 10

Ich wurde es jede 2 Stunde füttern !

Antwort
von sinimalik, 37

Und  selbstverständlich haben wir das kätzchen mit seinen toten geschwisterchen gefunden

Kommentar von Otilie1 ,

enteder du informierst dich bei einem tierarzt oder du rufst bei einem tierschutzheim an. hast du für denn für heute das passende ? ich denke so alle 2 -3 stunden sollte es schon was angeboten bekommen

Antwort
von NicoPhysik, 37

5 mal am Tag ist am Besten

Kommentar von melinaschneid ,

Für ein so junges kitten ist das viel zu wenig.

Kommentar von NicoPhysik ,

Achso vier Wochen

Tut mir leid das hab ich nicht gesehen;D

Das arme Kätzchen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten