Frage von MillaMaria1, 10

Hallo ihr Lieben, was sagt ihr zu der Einschätzung der deutschen Mentalität?

Also ich habe letztens einen Text über die Mafia gelesen und der Erzähler sagt, dass es den Kalabriern erlaubt, in Deutschland so stark zu werden, die Tatsache ist, dass wir nie eine eigene Mafia hatten, aber uns auch die kulturelle, familiäre und religiöse Struktur fehlt. Und das die deutschen Drogenhändler schwach seien, da wir gute Voraussetzungen auf ein würdiges Leben haben. Ich bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll, deshalb wollte ich euch einmal fragen, ob ihr sagt, dass der Erzähler die deutsche Mentalität richtig einschätzt?

Schon mal Danke im Voraus! :)

Antwort
von Malavatica, 8

Ich sage mal so. 

Die Deutschen haben das Problem hier lange Zeit nicht ernst genommen. Wussten vielleicht auch zu wenig, so dass die mafiösen Strukturen hier gute Bedingungen hatten und sich festigen konnten. 

Dazu kam der mangelnde Austausch der Behörden in Deutschland und Italien. 

Antwort
von Barrabas7, 4

Glaube nicht all den Tratsch und quatsch.. Das Süditalinische Verbrecherkartell operiert schon seit über 15 Jahren in Lateinamerika. Da gibt es etliche italienische Clans welche die Ware nach Europa exportieren. Die Verteilung übernehmen dann ortsansässige Bänden welche (wie z.bsp die Bandits). Hierzu gibt es gute Dokumentarfilme welche im italienischen TV ausgestrahlt werden. Derzeit läuft die 2 Staffel von Gomorrha. meines Wissens wird diese in Deutschland im Sky und Arte TV ausgestrahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten