Frage von Beatrice1236, 27

Hallo Ihr Lieben, seit 3 Tage nehme ich Amoxiclav (Antibiotika). Ist es möglich, dass ich davon einen sehr dunklen Stuhlgang habe vermischt mit Durchfall?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 23

Durchfall ist eine gängige Nebenwirkung von Antibiotika, das musst du einfach aushalten. Dunkler Stuhlgang ist nicht so häufig, würde mir jetzt aber erstmal nicht allzu viele Sorgen machen.

Nimm die Antibiotika auf jeden Fall wie verordnet zu Ende, und wenn es ein paar Tage nach Beendigung der Behandlung immer noch so ist, geh mal zum Arzt.

Gewöhnlich normalisiert sich der Stuhlgang aber sehr schnell nach Beendigung der Behandlung wieder.

Kommentar von Pangaea ,

Vielen Dank für das Sternchen!

Antwort
von Goodnight, 19

Ja das kommt vor, kannst du selber mit der Nahrung etwas steuern.

Antwort
von Killerjoghi, 27

Mal in den Beipack-Zettel geguckt ? Da steht sowas normalerweise drin.

Kommentar von Beatrice1236 ,

Danke, habe ich gelesen steht nichts vom dunklen Stuhlgang

Kommentar von Killerjoghi ,

Dann kommt das vlt einfach krankheitsbedingt.

Antwort
von emily2001, 27

Hallo,

hast du denn den Beipackzettel gelesen?

Wäre besser.

Nur das mit dem dunklen Stuhl: könnte ein Hinweis auf Blut im Stuhl sein. Nimmst du sonst etwas anderes auch, Ibuprofen oder so was?...

Frag am besten deinen Arzt! Dort anrufen am Montag.

Emmy

Kommentar von Beatrice1236 ,

Danke liebe Emmy, LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community