Frage von Theflames, 82

Hallo ihr lieben, meine Katze hat soeben einen Wurm gebrochen , ich weiß nicht wie ich jetzt handeln soll Katze schnappen und zur notklinink?

Der Wurm war eher weiß dünn und etwa 5cm lang .. Bitte gebt mir Rat meine Katze ist wie mein Kind und ihre Gesundheit bedeutet mir viel

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 65

das reicht morgen früh. ruf vorher an und frag ob du die katze wirklich mitbringen musst. nur für ne wurmkur kann man der katze meistens den besuch beim arzt ersparen. man braucht nur das gewicht

ein fall für den notdienst ist das nicht. das hat noch die 14 stunden zeit bis die ärzte normal aufmachen. der notdienst ist für notfälle

Kommentar von Goodnight ,

Bei so starkem Wurmbefall gehört die Katze zum Tierarzt, die muss untersucht werden und bekommt zur Entwurmung höchst wahrscheinlich eine Spritze. Die Wahrscheinlichkeit liegt nahe, dass die Würmer auch auf der Lunge sind.

Antwort
von silberwind58, 70

Wenn die Katze Würmer erbricht,deutet das auf einen schlimmen,Wurmbefall hin. Wenn möglich heute noch in die Tierklinik oder Tierarzt,der Notdienst hat.

Kommentar von Xineobe ,

Der Befall ist nicht seit heute so hoch ;) Morgen ohne Notfallgebührt reicht da völlig aus ;)

Antwort
von FrozenSoul234, 82

Vermutlich liegt die letze Entwurmung deiner Katze schon zu lang zurück. Du solltest so schnell wie möglich den TA aufsuchen, ich denke aber mal wenn du Morgen früh bei deinem TA auf der Matte stehst reicht das allerdings aus. Die Katze hat die Würmer dann nämlich schon länger da kommt es auf 10 Stunden auch nicht mehr wirklich an. In Zukunft solltest du deine Katze regelmäßiger entwurmen lassen.

Antwort
von Anaschia, 40

Keine Panik !!! Morgen schnappst Du deine Katze und fährst zum TA. Der soll Ihr die Wurmkur spritzen, damit sie besser wirkt. Wenn der Wurm nicht platt ist, wird es höchstwahrscheinlich ein Spulwurm sein. Die Länge käme jedenfalls hin. Bei Freigängerkatzen kann so etwas öfter mal passieren, ist aber kein Grund um die Katze jetzt jeden Monat vorsorglich zu entwurmen. Damit würdest Du sie nur noch anfälliger für Wurmbefall machen.

Antwort
von Xineobe, 43

Hallo

nein, du musst wegen soetwas nicht zu einem Notdienst. Morgen einfach eine Wurmkur abholen, ich  würde dem Arzt aber direkt sagen, dass er schon Würmer erbrochen hat.

sollte er natürlich jetzt unaufhörlich erbrechen, dann sollte heute noch ein Arzt aufgesucht werden. Heißt aber wirklich ständig erbrechen

Antwort
von pilot350, 64

Eine Wurmkur die die morgen der Tierarzt geben kann ist ausreichend.

Antwort
von Goodnight, 38

Pack den Wurm in eine Tüte und bring den zusammen mit der Katze zum Tierarzt. Bis eine Katze einen Wurm erbricht ist sie arg verwurmt.

Antwort
von Sofia049, 58

Geh morgen zum Tierartzt! Meine Katze ist auch wie mein Kind und ich bin sogar schon fast aus dem Fenster gefallen um ihr Leben zu retten!!!!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community