Frage von bosnaaaaaaaaaa, 12

Hallo ihr lieben! Ich hoffe ihr könnt mir helfen nicht mehr so schüchternd zu sein. Vlt mir ein paar Tipps geben ?

Antwort
von EndlessCyne, 12

Sehr gerne doch!

Werde dir bewusst: Warum genau schüchtern? Wann genau schüchtern? Was denkst du wenn du gerade Angst hast? Am besten du schreibst einfach alles auf! Denn wenn du schreibst, hast du am Schluss nicht nur alles dastehen, sondern befasst dich auch intensiv mit dem Thema. Du ziehst evtl. Schlüsse?

Rede! Rede mit allen denen du vertraust, über deine Schüchternheit! Sie sollen dir helfen, dir beistehen oder einfach mal Mut geben! Es tut immer gut seine Schwächen (und Ängste?) mit jemandem zu teilen. So lobe ich dich auch mit dem Schritt, hier im Internet nach Tipps zu fragen! ;)

Du weißt so ungefähr warum, wann genau und vor wem du oftmals schüchtern bist? Dann arbeite! Arbeite an der Schwäche. Das heißt leider, das du kämpfen musst, sprich auch mal damit klarkommen das du weiche Knie bekommst weil du angefangen zu reden hast und nun nicht weißt wie es weitergehen soll. Du musst es schaffen mal dieses "Oh Gott soll ich jetzt genau etwas sagen" loszuwerden, und einfach zu beginnen. Wenn du gut dran bist, wirst du schon bald merken das es ja eigentlich gar nicht so schlimm ist mit ihm und dem zu reden ohne das gleich eine blöde Bemerkung oder ähnliches kommt. Und natürlich können dir Freunde beistehen und dir helfen!

Schlussendlich möchte ich dir noch eine persönliche Erfahrung mitgeben:
Ich war bis zur 8. Klasse sehr, wirklich sehr schüchtern und sah alle Schüler als riesige, unberechenbare Monster denen ich bloß kein falsches Wort andrehen konnte, ehe sie mir ins Gesicht schlugen. Aber Anfang der 8. Klasse gab es plötzlich einen Schlag in mir: Innerhalb von einer Sekunde auf der anderen merkte ich auf einmal wie ich Kommentare der Schüler gegenkommentieren und laut reinrufen konnte ohne Angst zu haben. Von einer Sekunde auf die andere: Von dieser an, hatte ich nie mehr das Problem ein Mädchen normal anzusprechen oder vor der Klasse zu stehen.

Ich hoffe das du dein Problem loswirst und ich dir evtl. helfen konnte! ;) Dazu alles gute und viel Glück!

Antwort
von SndrRfflnbl99, 9

Einfach Leute ansprechen, war früher sehr schüchter, hatte Angst vor meiner eigenen Oma und jetzt labber ich einfach iwelche Leute an und könnte den mein ganzes Leben erzahlen und sag mir immer schess egal was die jetzt denken mitlerweile kein bisschen mehr schüchtern ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community