Frage von chriise01, 18

Hallo ihr lieben, ich habe mal eine wichtige frage.Kann ich auch zum Jobcenter gehen,weil ich meinen Beruf nicht mehr ausüben kann?

Ich war 25 Jahre in einer Firma beschäftigt und nun kann ich meinen Beruf nicht mehr ausüben,aus psychischen Gründen. Hab auch eine Bescheinigung von meinem Arzt bekommen das es nicht mehr vollzeit geht. Nur noch auf geringfügiger Basis kann ich gehen. am Arbeitsamt haben die mir gesagt ich muß Voll wieder zur Verfügung stehen. Wer kann mir da weiter helfen ? E ist deswegen auch ein Aufhebungsvertrag geschlossen worden auf gegenseitigen Einvernehmen.

Antwort
von WosIsLos, 8

Du solltest bei der DRV einen Antrag auf volle Erwerbsminderungsrente stellen. Da kannst du dann 450€ im Monat hinzuverdienen, darfst aber keinen Tag mehr als 3 Stunden arbeiten.

Wenn die Erkrankung beruflich bedingt ist, käme auch eine Rente der Berufsgenossenschaft in Frage. Da darfst du aber nicht mehr arbeiten, dafür ist diese Rentenleistung auch wesentlich höher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten