Frage von Ultimoeow, 22

Hallo ihr Lieben, ich habe hier einen kleinen Dachboden "Schatz" Pentax Super A mit verschiedenen Objektiven. Weiß jemand wieviel das wert sein könnte?

Wie oben geschrieben. Hier der Link

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20161008ph3wekbs5g.jpg

Das mittlere Objektiv ist ein Hanimex f=28mm / 28-80 mm. Den Rest sollte man gut erkennen.

Gibt es irgendwelche Profis hier?

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie & Kamera, 6

Hallo

nun ja die Teile sehen gepflegt bis ungebraucht aus aber

der Super A fehlt das Griffstück.

Der AF220 (oder 280?) Blitz hat ein Klebband am Batteriefach

Das Hanimex Zoom war schon im Neuzustand eine Draufgabe der Fotohändler wobei KA Versionen also mit Blenden/Programmautomatik sind selten aber das ist eine frühe Version mit "falscher" Focusdrehrichtung (Pentax sind IUZS also rechtsrum)

Den MC7 kann man heute noch Neu kaufen (wurden einfach zuviele gebaut) gesuchter/rarer sind die Kenko Konverter mit Makrofunktion.

Also mein Tipp ist auf Ebay mal 3-6 Monate verfolgen welche Preise andere für die Teile bekommen und wer gern einkauft.
In der Zeit sieht man sich die Dichtungen an. erneuert die Batterien und probiert alles trocken aus. Dann besorgt an sich einen Billigfilm und fotografiert mal die Verschlusszeiten durch und die oberen Blendenwerte der Optiken (verharzte Blendenlammelen sind bei Pentax selten).
Wenn alles tut dann bietet man die Komplett-Ausrüstung auf Epay Kleinanzeigen oder Such&Find, Quaka,,, zu einem Preis an wo die "Rosinenpicker" oder Profihändler denn Rest mitnehmen und auf Epay versteigern.

Für die Kamera mit dem 28-80 würde ich mal 25€ "as IS" also ungeprüft ansetzen mit "Funktionsgarantie" Richtung 75- 100€, das A50/1.7 bringt auch um 25€ und das A70-210/4 Telezoom um 50€. Blitz wenn er tut um 10€. TK auch um 10€, wenn er die Elektrokontakte hat 25€.

Die Marktlage ist mässig die Sammler sind alle schon abgefuttert zumindest mit Massenware. Zudem sterben die Sammler langsam weg und deren Sammlungen landen dann auf Epay während die nachkommenden Sammler sich eher auf Leica und Contax einschiessen (Wertanlage). Die beiden Pentax Optiken passen auf Canon und viele Systemkameras. Aber der Markt will Autodooffocusoptiken. Ist einfach zuviel Arbeit an einer Optik direkt scharf zu drehen.

Am besten ist behalten und damit fotografieren. Es gibt immer wieder Motive die man analog besser hinbekommt als mit Digitalkameras und wenn man sich auf wesentliche Motive konzentriert und denn Rest Digital macht dann reicht ein 36 Bilder Film durchaus 6-12 Monate (Bis sich eine Vollfomat DSLR "rechnet" dauert da dann Jahrzehnte und dann gibt es die akteullen Vollformat DSLR gebraucht für 100€.
Die Super A ist recht Belichtungsicher und hat schon TTL Blitz-Messung. Die beiden Pentax Optiken sind auch heute noch Oberklasse (an Digitalkameras) braucht man halt noch ein vernünftigs WW Zoom wie das Pentax A24-50 (ab 100€) oder A28-80/3.5-4.5 (ab 50€)

Antwort
von Bellefraise, 8

Das hängt, wie vieles von der Marktlage ab!

Nur so Zum-Spaß-Käufer werden vielleicht für alles 50 Euro geben.

Wenn jedoch einem Menschen grad eine Kamera kaputt gegangen ist, der wird nohc etwas drauf legen.

Ich habe vor dem Sommer eine Miranda EE aus 1973 für 170 Euro verkauft... wiel der Käufer eben viel Zubehör für eine Miranda hatte.

Probiere es über EBay-Kleinanzeigen!

Antwort
von Airbus380, 14

Die Kamera  20€

Hanimex 5-20€

Telekonverter 20-50 €

SMC-A 50mm/1,7  ca 70€

SMC-A Zoom ca 70€

Blitz 10-20€

Antwort
von FoxundFixy, 18

Am Meisten bekommst du noch für die Objektive bzw. Telekonverter.

Schau am Besten bei ebay vorbei,was die Teile bringen.

Vorausgesetzt sie sind in Ordnung und haben keinen Fungus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community