Frage von Bruno1970, 27

Mein Bruder ist seit März 2015 in BRD tätig. Seine Frau und Kind sind in September nachgekommen, aus EU Land. Ab wann steht ihm Kindergeld zu?

Ab den Tag wo er arbeitet also, 1.März 2015? Oder ab dem Tag wo seine Frau um das Kind nachgekommen sind? September 2015 ?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 21

Spätestens ab da wo die Mutter mit dem Kind eingereist ist,es kommt auch darauf an ob die Mutter im Heimatland vergleichbare Leistungen wie Kindergeld bezogen hat !

Aus welchem Grund wurde der Widerspruch denn abgelehnt,da muss ja eine Begründung gestanden haben,wenn möglich noch mit Angabe des / der §§ ?

Kommentar von Bruno1970 ,

Zulässigkeit des Einspruchs richtet sich nach den Paragraf 347,348 AO
Was immer das bedeutet ???

Kommentar von isomatte ,

,, Abgabenordnung Statthaftigkeit des Einspruchs "  !

Hättest du nur eingeben müssen ,, § 47 AO "

Kommentar von Bruno1970 ,

Ihr glaubt mir das jetzt nicht
Soeben habe ich dort angerufen
Die Dame am Telefon meinte , natürlich gibt es das Kindergeld ab dem Moment wo der Vater hier arbeitet .
Nur es ist nicht die Kindergeld Kasse Passau dafür zuständig , sondern ?????
Nürnberg . Ich glaub das einfach nicht . Warum kommunizieren Ämter nicht miteinander ??? Wo sind wir den ? Im Zeitalter der Digitalisierung ???
Also darf er jetzt alles nochmal von vorne beantragen nur dieses Mal in Nürnberg!
Kein Mensch sagt einem das ! Krass  

Kommentar von isomatte ,

Wenn man beim falschen Amt einen Antrag stellt,dann muss man sich ja nicht wundern das dieser abgelehnt wird,da sollte aber zumindest noch ein Hinweis gestanden haben,dass der Antrag bei der zuständigen Familienkasse der Agentur für Arbeit zu stellen ist!

Ich kann ja auch nicht einen Antrag auf Kindergeld in Berlin stellen,wenn ich in Bayern wohne bzw.kann man schon,aber dann kommt halt eine Ablehnung ins Haus,weil dort halt kein Anspruch besteht.

Antwort
von auchmama, 27

Falls es Unstimmigkeiten gibt, kannst Du hier alles zum Kindergeldrecht nachlesen:

http://www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-auslaender.html

Gegen einen ergangenen Bescheid, kann man schriftlich Widerspruch einlegen und entsprechende Unterlagen nachreichen!

Alles Gute

Kommentar von Bruno1970 ,

Es wurde ein Widerspruch eingelegt
Jedoch kann Gesten die Antwort
Abgelehnt
,
Wasch am meisten ärgert am Telefon gebe sie dir ganz andere Auskunft
Die Bescheide sehen leider anders aus
Ist für mich ein Widerspruch.
Und bei befreundeten paar haben sie ab den Tag der Arbeitsaufnahme Kindergeld gezahlt ,
Bei meinem Bruder nicht ????!!!!
  

Kommentar von auchmama ,

Dazu kann ich leider von hier aus nix sagen, weil ich die gesamten Zusammenhänge nicht kenne. Es muss aber ein Grund für die Ablehnung angegeben sein und der sollte auch leicht verständlich sein.

Kommentar von DerHans ,

Wenn dem Widerspruch nicht abgeholfen wurde, steht dir ja der Weg zum Sozialgericht offen. Die Rechtsmittelbelehrung muss ja in dem Ablehnungsbescheid enthalten sein.

Antwort
von Kirschkerze, 22

Ab dem Tag wo sich das Kind hier befindet! 

Antwort
von grubenschmalz, 13

Sofort.

Kommentar von Bruno1970 ,

Dan versteh ich die Entscheidung nicht !
Ab November 2015 wurde es genehmigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten