Hallo ihr Lieben, sind versehentliche Änderungen einer Online Reisebuchung auch ein Teil des Widerrufsrechts?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt darauf an was du geändert hast. Wenn du deine 1 Wochen Kroatien Reise auf eine 3 Wöchige Luxus Kreuzfahrt geändert hast wirst du wohl auf die Kulanz dieses Reisebüros hoffen müssen. Wenn es sich um Kleinigkeiten handelt, kommen sie dir sicher entgegen. Jedes Unternehmen ist bestrebt ihre Kunden glücklich zu halten, denn nur so bekommen sie empfehlungen und mehr kunden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnymelon21
22.08.2016, 20:33

Danke, ich hatte einen 300-€ Geld-Zurück-Gutschein und man musste seine Bankdaten hinterlegen. Bei der Buchung habe ich hinterlegt, dass ich diesen einlösen möchte und er wurde akzeptiert. Als ich für diesen meine Bankdaten hinterlegen wollte, habe ich versehentlich auf 360€-Gutschein für die nächste Buchung geklickt und so wurde mein Gutschein angeblich sofort umgewandelt. Nach 2 min habe ich dort angerufen und angeblich gibt es keine Möglichkeit das noch umzustellen.

0

Ist mir auch schon passiert. Hab direkt da angerufen und wurde kostenlos in das umgewandelt, was ich haben wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung