Frage von hobbit20, 53

Wollte mir heute Gelnägel machen lassen. Benötige dafür eine schriftliche Erlaubnis", da ich 13 bin (aber bald 14). Weiß jemand was da drin stehen muß?

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mir heute "Gelnägel" machen lassen.

Also ich ging da hin und der nette Mann fragte mich nach meinem Alter.

Ich sagte, ich sei 13 werde aber 14, darauf hin sagte er mir, ich solle eine schriftliche Erlaubnis mit bringen.

Nur weiß ich nicht wie diese "schriftliche Bescheinigung" aussehen soll.

Weiß es jemand von euch?

Danke im Voraus.

Antwort
von NicoleWooha, 41

Lass sie am besten schreiben..
Hiermit erlaube ich meine Tochter ------- sich Gelnägel bei Ihnen machen zu lassen...
Schreib das Datum dazu und lass sie Unterschreiben.
Noch besser wäre es, wenn du eine Kopie von Ihrem Ausweis mit nimmst :)
Nochmal ein kleiner Tipp am rande.
Du bist ja fast 14 und ich weiß aus Erfahrung, dass Gelnägel in diesem Alter oftmals nicht halten. Ich bin fast 17 und mache mir selbst Gelnägel, habe aber schon von Natur aus sehr harte Nägel und keine Probleme.
Sie brechen nicht ab, ich kaue nicht, splittern nicht etc.
Ich weiß nicht ob du dünne oder brückige Nägel hast oder sogar Nagelbeißer bist, aber wenn würde ich mir das eventuell nochmal überlegen.
Nicht,dass du nachher total enttäuscht bist, dass sie nicht halten.
In einem guten Nagelstudio, wird dir das aber auch gesagt und auch erklärt, dass mit 14 der Aufbau deiner Nägel OFT noch zu 'schwach' ist.
Probier es einfach mal aus. Wenn es nicht hält weißt du eventuell woran es lag und wenn es hält hast du Glück :)
Ps: mach es beim ersten mal nicht zu lang, hält dann auch etwas besser.
Viel glück und liebe Grüße :)

Antwort
von SchwarzwaldLea, 22

Hallo  hobbit,

da hast Du ja 'nen "Treffer" gelandet, denn manche Nagelstudios lehnen es in diesem Alter konsequent ab (trotz Erlaubnis).

Folgendes sollte ausreichen:

  • Hiermit bescheinige ich, dass meine Tochter: ... (Dein Name) die Erlaubnis hat, sich Gelnägel machen zu lassen
  • Erziehungsberechtigte/r:
  • Telefonnummer:
  • Datum:

Vorsichtshalber solltest Du eine Ablichtung des "Perso's" Deiner Mutter mitnehmen. 

Deinen solltest Du ebenfalls in der Tasche haben (falls danach gefragt wird), denn es wird tatsächlich unterschiedlich gehandhabt.

Wünsche Dir super Nägel.

Liebe Grüsse Lea

Antwort
von Anonym100000, 53

Was meinst du denn für eine schriftliche Bescheinigung ? :)

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 24

An deiner Stelle, würde ich mit deiner Mum hingehen. 

Falls das nicht möglich ist, würde ich sowas wie "Hiermit erlaube ich meiner Tochter XXX, sich Gelnägel machen zu dürfen.". Natürlich sollte das deine Mum schreiben & auch unterschreiben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten