Hallo ihr, hat man mit einem Abi-Schnitt von 1,9 eine sofortige Chance auf ein Jurastudium, gibt es vielleicht jemanden hier, der das schon mitgemacht hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1,9 sollte grundsätzlich klar gehen, wobei es in NRW sicherlich am schwierigsten ist. Bonn, Münster, Düsseldorf und Köln dürften mit 1,9 ein Problem. haben. Möglich wäre es dagegen wohl ohne Probleme in Paderborn und Bielefeld.

Außerhalb von NRW solltest Du mit 1,9 dagegen deutlich bessere Chancen haben.

Guck Dir einfach mal die folgende Liste an:

http://www.studis-online.de/StudInfo/nc-werte.php?nr=430

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für eure schnellen Antworten, jetzt bin ich ein bisschen beruhigt.

Klar, wie es im Endeffekt ausgeht, weiß leider keiner :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bellamella,

das sollte gutgehen. uni1234 hat dir ja schon einen Link gesendet, daher kannst du dich da mal erkundigen, wie der Numerus Clausus an den Unis war, an denen du dich beworben hast.

Ich studiere selbst Jura und bei uns hatte man mit 1,9 kein Problem (LMU München - zwar nicht NRW, aber man sagt ja immer, in Bayern wäre es am schwierigsten). Ich weiß sogar einen, der mit 3,4 bei uns studiert - allerdings wurde der im Nachrückverfahren gelost.

Jedenfalls bin ich mir sicher, du bekommst deinen Studienplatz. Viel Spaß mit Jura!

HalloHalloHi :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bellamella2505
04.04.2017, 12:51

Hab es in Bochum problemlos mit 1,9 geschafft und studiere nun glücklich im zweiten Semester :)

0