Frage von Ottokarfritz, 125

Hallo ihr, Harry Potter Irrlicht?

Hi ich wollte mal fragen warum Professor Lupin im dritten Teil von Harry Potter, Harry Potter im Unterricht von dem Irrlicht ( das sich für Harry in ein Dementor verwandelt) befreit hat ?
Ist ein Irrlicht gefährlich wenn es sich in ein Dementor verwendelt oder sowas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von luteka, 60

Ich habe es selber nicht mehr ganz sicher im Kopf, aber laut der unten zitierten Quelle hat ein verwandelter Irrwicht auch magische Fähigkeiten der Gestalt, die er annahm, wenn auch nicht so ausgeprägt wie das "Original". Der Dementor hätte also tatsächlich auch den anderen in der Klasse Angst eingejagt bzw. ihr Glück abgesaugt.

Quelle: http://harrypotter.wikia.com/wiki/Boggart

Antwort
von sungirl2000, 52

Lupin dachte, der IrrWicht würde sich in Voldemort verwandeln, was für Panik in der Klasse sorgen würde. Aber Harry sagt später, dass er sich am meisten vor Dementoren fürchtet.

Antwort
von xXxoxo, 52

Es heißt Irrwicht.

Und wenn du das Buch lesen würdest wüsstest du, dass Professor Lupin es verhindert hat, bevor Harrys Irrwicht sichtbar wurde. Professor Lupin dachte, dass Harrys Irrwicht Lord Voldemort sein würde. Er hielt es nicht für angebracht Voldemort im Lehrerzimmer zu sehen.

Antwort
von TheDoctor13, 28

1. Heißt es Irrwicht und 2. Dachte Lupin, dass Harrys größte Angst Voldemort wäre und sich der Irrwicht in ihn verwandeln würde, was Harry und die Klasse natürlich überfordert hätte..
Lese einfach die Bücher..

Antwort
von luna099, 47

Lupin dachte das der Irrwicht die gestalt von Voldemort annimmt aber weil es ein dementor war hätte dieser Harry angegriffen und lupin rettete Harry :)
Und es heißt nicht irrlicht sondern Irrwicht:)❤

Kommentar von Ottokarfritz ,

Danke

Antwort
von Jessilegga, 18

Irrwicht! Nicht Irrlicht.

Antwort
von larry2010, 31

wie war das nochmal? bekam harry schokolade, damit er wieder fit wurde?

ich glaube nicht, ihn setzten vorallem zu, das er erlebte, was er als baby damals gesehen hatte. das wusste er nicht und erst durch die dementoren kamen die erinnerungen hoch.

ein irrlicht in form eines dementors, kann zwar durch seine erscheinung die eprson erschrecken, aber ncith das leben aus ihnen raussaugen

Antwort
von VladimirMakarow, 25

Weil Professor Lupen dachte der irrwicht würde sich in den dunklen Lord verwandeln 

Und vlt weil er dachte das Harry wieder unmachtig wird 

Und nein ein irrwicht kann nicht gefährlich werden ausser vlt für die Psyche 

Antwort
von lindgren, 35

Irrwicht

und nein - er ist kein Dementor, sondern tut nur so als ob er einer wäre. Also kann es nicht gefährlich werden.

Antwort
von SlytherinLove, 13

*Irrwicht
Der Dementor hätte Harry sonst angegriffen und Harry kann sich dagegen nicht währen (wie man im Zug sieht)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten