Hallo ich wurde Mittwoch nach dem Stadion angehalten und habe Ca 5 Stunden vorher einen joint geraucht, und vorher die Tage auch. Was erwartet mich jetzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jan,

"du wurdest angehalten"...und wie weiter? Wurde ein Urintest gemacht der positiv war (oder hast ihn verweigert) und dann erfolgte eine Blutentnahme?

Ich gehe mal davon aus das es so war und es deine erste Auffälligkeit ist...

Deinen Angaben zufolge wirst du die 1 ng/ml Marke des aktiven THC gerissen haben. 

Hast du der Polizei etwas von deinen Konsumgewohnheiten erzählt?

Es dürften jetzt 3 Dinge auf dich zukommen:

1) Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Btmg - allerdings wird das idR wegen Geringfügigkeit eingestellt.

2) OWI-Verfahren, Du erhältst ein Bußgeld über 500 Euro, zzgl. der Kosten für die Blutentnahme, 2 Punkte und einen Monat Fahrverbot.

3) mind. eine Aufforderung zu einem FÄG durch die Führerscheinstelle (hast du allerdings bei der Polizei zugegen das du öfter kiffst, gibt es sicher gleich die MPU-Aufforderung).

Für genauere Angaben bräuchte ich mehr Infos. Allerdings solltest du erstmal deine Blutwerte abwarten (kannst du in ca. 4 Wochen bei der Polizeidienststelle erfragen).

Warum wurdest du angehalten? Allgemeine Verkehrskontrolle?

Gruß Nancy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jan3397
09.03.2016, 09:48

Ja bin an der Kreuzung angefahren und habe dann im Rückspiegel gesehen dass mir jemand ziemlich dicht auffährt und dann gab es auch schon das nette "stop" auf dem Dach. Ich habe gesagt ich habe Freitag in Holland was geraucht. Aber so weiter keine Konsumangaben gemacht. Ich habe den pinkeltest nicht verweigert. 

0

Was möchtest Du wissen?