Hallo ich wurde mit 3.5 Gramm cannabis von venlo -Deutschland auf Bewährung gepackt worden . Muss ich in den Knast ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da die Bewährung gilt hast du auf jeden fall gegen die Bewährungsauflagen verstoßen. Aber dazu kommt noch Drogenmissbrauch also das kommt auf den Prozess an wie gut die anwälte sind und alles aber ich würde es nivht ausschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan187
17.10.2016, 20:58

Da die Grenze bei 7.5gramm geringfügiger Menge liegt sollte die Anzeige fallengelassen werden 

0
Kommentar von DarkSideZz
17.10.2016, 21:00

aber das problem dabei ist der verstoß gegen die bewährungsauflagen

1
Kommentar von DarkSideZz
17.10.2016, 21:25

Das weiß ich leider nicht kommst hoch das strafmaß bei cannabis ist da können dir andere besser helfen aber ich wünsch dir das du gut durch den prozess kommst und bei guter führung kommst du auch bald wieder raus :)

0

du bist wieder auffällig geworden; Verstoss gegen die Bewährungsauflagen.

 

Habe ich noch Chancen auf ein anderes Urteil ?

leider NEIN

auf jeden Fall sind dir die 6 Monate sicher, was aus  der Geschichte rauskommt, kommt obendrauf

zieh dich warm an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan187
17.10.2016, 21:07

Da die Grenze einer geringfügigen Menge bei 7.5 gramm liegt sollte die Anzeige fallengelassen werden. Mit den Anmerkungen einen freiwilligen drogenentzug zu absolvieren 1 Jahr lang nachweisbare Abstinenz + eine Ausbildung für 2017 zu haben. Wären gute Aspekte falls es zu einer Gerichtsverhandlung kommen würde.

0

Was möchtest Du wissen?