Hallo, ich wurde letztens geblitzt und bin noch in der Probe Zeit, bekomme ich die Strafe oder die Person auf die das auto zugelassen ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Alex,

 Zuerst bekommt deine Mutter als Halterin des Fahrzeuges Post von der Bußgeldstelle 

 Hier gibt es zwei Möglichkeiten.

 Der Sachbearbeiter stolperte gar nicht da drüber, dass die Person auf dem Bild vom Alter her gar nicht die Halterin sein kann . Dann erhält deine Mutter den Anhörungsbogen und kann auf diesen angeben dass sie gefahren ist . In dem Fall würde sie den Punkt bekommen und das Bußgeld bezahlen müssen .

 Aber stolpert der Sachbearbeiter darüber dass die Person auf dem Foto aufgrund des Altersunterschiedes unmöglich der Halter des Fahrzeuges sein kann , dann erhält deine Mutter einen Zeugenbefragung Bogen . 

 Gib deine Mutter nicht an wer gefahren ist , wird versucht dem Fahrer durch eine Fahrer Ermittlung habhaft zu werden .

 Im Klartext, die Polizei kommt zu der Halterin nach Hause und befragt die Personen im Haushalt wenn diese keine Antwort geben auch die Nachbarn für die Person auf dem Foto ist . Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dass du dabei Erkannt wirst.

 In dem Fall würdest du an das Bußgeld von 90 €+ 28,50 Euro Verwaltungsgebühren , einen Punkt Und um den Eintrag als A Verstoß nicht herumkommen .

 Das hätte für dich zur Folge , dass ich deine Probezeit um zwei Jahre verlängert und du ein kostenpflichtiges Aufbauseminar besuchen möchtest .

 Schöne Grüße 

 TheGrow 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich wird die Person angeschrieben, auf die das Fahrzeug zugelassen ist. Das geht ja gar nicht anders. Deine Mama kann dann Angaben zum Fahrer machen, muss sie aber nicht.

Aber warte erstmal ab, ob du geblitzt wurdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter kann widersprechen (wenn auf dem Foto zu erkennen ist, dass sie das nicht ist) und ist nicht verpflichtet, Deinen Namen anzugeben. Wenn du Glück hast, kommst du so drum herum. Der Vater der Freundin hat vorschnell bezahlt, würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubriCappula
26.10.2016, 13:54

In dem Fall kann es aber passieren das der Fahrzeughalter ein fahrtenbuch führen muss.

0

Wenn Deine Mutter das auf ihre Kappe nimmt, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung