Frage von MirEgal2, 48

Hallo ,ich wurde beim schwarzfahren erwischt ... ich weis nicht gut aber ist mein fehler ,aber jetzt ist es noch schlimmer geworden ...?

Ich wurde beim schwarzfahren erwischt ,nun habe ich dannach den zettel verloren ,wo der betrag ,die adresse und alle anderen details drauf stehen . Was soll ich denn jetzt machen ?

Antwort
von teutonix1, 32

Du weisst aber sicher noch, wo genau und wann du erwischt wurdest. Du suchst dir aus dem Netz das nächstgelegene Kundenbüro des Verbundes heraus und gehst mit den Daten dahin. Die sagen dir dann schon Bescheid.

Kommentar von MirEgal2 ,

okay ,danke ,ja das weis ich noch

Kommentar von DBLokfuehrer ,

Warum soll er/sie sich an den Verbund wenden? Der kann überhaupt nicht helfen.

Kommentar von teutonix1 ,

Wenn es RMV war, wird auch i.d.R. von denen das Kontrollpersonal gestellt, innerhalb des Verbundes. Wieso sollten die nicht Bescheid wissen? Fragen kostet nichts.

Antwort
von MoveBoy, 12

Suche dir im Internet, Telefonbuch... eine Nummer bzw. E-Mail-Adresse und setzt dich mit denen in Verbindung. Erkläre die aktuelle Situation und bitte Sie darum, dir die Daten nochmal zukommen zu lassen.

Antwort
von Zupermazz, 19

Einfach bei der Verwaltungsstelle der Fahrgesellschaft (z.B. MVV, Deutsche Bahn etc.) anrufen und den Fall kurz schildern. Die leiten dich dann schon ggf zur entsprechenden Abteilung und die können dir dann per Telefon ganz unkompliziert die nötigen Daten durchgeben, sodass du überweisen kannst.

Antwort
von macqueline, 14

Das ist alles im Computer, also hingehen, zahlen und nicht so bald wieder tun!

Antwort
von DBLokfuehrer, 23

Dich an das Verkehrsunternehmen wenden.

Kommentar von MirEgal2 ,

also Rmv?

Kommentar von DBLokfuehrer ,

Ja

Kommentar von DBLokfuehrer ,

Uupss, sorry, du musst dich natürlich nicht an den Verkehrsverbund wenden, sondern an das Unternehmen, mit dem du gefahren bist (z. B. DB).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten