Frage von ZwergiGiga, 72

Tiermedikament

Hallo, ich würde später gerne Medikamente für Tiere entwickeln und eben Krankheiten von Tieren erforschen. Ich weiß aber leider nicht genau welche Ausbildung dafür nötig ist. Kenn sich jemand damit aus? Wär FH oder doch Uni optimaler? Ich müsste mich zwischen BIomedicalengineering, Molekularer Biotechnologie und Medical and Pharmaceutical Biotechnology entscheiden. Hat jemand Erfahrung was da am besten wäre.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chillersun03, Community-Experte für Medizin, 11

Der erste Schritt der Entwicklung oder der Suche nach neuen Wirkstoffen (dem Molekül das wirkt) ist Aufgabe der Chemie - der Pharmazeutischen Chemie (Auch wenn es in anderen Fachrichtungen auch Ansätze gibt). In späteren Schritten sind jedoch viele andere Wissenschaften auch involviert, von Biologie, Pharmazie und Medizin.

Studiengänge sind:

Pharmazie, Medizinische Chemie, pharmazeutische Chemie, drug development and discovery, drug research, arzneimittelwissenschaften, pharmazeutische wissenschaften, pharmaceutical Sciences, Chemie, angewandte Pharmazie.

Einen speziell für Tiere ausgerichteten pharmazeutischen Studiengang gibt es hier in Deutschland nicht. Warum? Neben ein paar Unterschieden in der Physiologie die man bei Tieren beachten muss ist die Entwicklung von Arzneistoffen komplett identisch! Wer für Menschen Arzneimittel macht kann auch für Tiere Arzneimittel machen.

Wär FH oder doch Uni optimaler?

Da die Wirkstoffentwicklung ein Bereich der Forschung ist, ist Uni besser, aber nicht unabdingbar. Du kannst auch den Bachelor erst mal an der FH machen und dann zur Uni.

Ich müsste mich zwischen BIomedicalengineering, Molekularer Biotechnologie und Medical and Pharmaceutical Biotechnology entscheiden.

Die Unterschiede sind nur sehr gering (schau mal ins Modulhandbuch). Wenn du Verfahrenstechnik magst dann nimm engineering, ansonsten einen der anderen drei. Ob Molekular, Medizinisch, Pharmazeutisch macht fast keinen Unterschied, auch wenn es sich so anhört.

Antwort
von Quetzalcoatel, 41

In Richtung Pharmazie musst du gehen. Es gibt keine wirkliche unterscheidung zwischen Tiermedizinische Präparate und humanmedizinische. Beides wird von den selben Firmen produziert und haben ähnliche und oder gleiche Wirkstoffe. 

Antwort
von Gingeroni, 25

Pharmazie denk ich .. Willst du echt an Tieren forschen? Das ist ja dann ein großer Bestandteil dessen denk ich ...

Kommentar von ZwergiGiga ,

Ich möchte den Tieren helfen. Zum Beispiel würde ich gerne FIP untersuchen und nach Heilmitteln suchen. Ich musste erst meinen kleinen Kater einschläfern, weil es bis jetzt noch kein Heilmittel gibt und das würde ich gerne ändern.

Antwort
von tryanswer, 26

Entweder du studierst Pharmazie oder Chemie.

Antwort
von marrymaddly, 25

Ich denke du benötigst ein Studium, bin mir aber nicht sicher

Antwort
von YasuoSenpaisBoy, 11

Pharmazie!

Antwort
von user8787, 16
Antwort
von 55555555555555, 16

Pharmakologe?

veterinär?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community