Frage von AkbalFragt, 35

Was kann ich für Proteine ich zu mir nehmen um fit zu werden ?

Ich bin 13 Jahre alt und möchte mich auf die Bundesjugendspiele vorbereiten.

Antwort
von KleinerEngel18, 15

Proteine sollte man nur bei Krafttraining nehmen und Bundesjugendspiele sind kein Krafttraining.
Wenn du bei den Bundesjugendspielen gut abschneiden möchtest, trainiere die Disziplinen, die dort von dir verlangt werden.

Antwort
von MrCude, 16

erstmal ganz viel protein l - für lexikon - , damit du lernst wie man protein schreibt. und dann ist es nicht so, dass sich deine leistung steigert nur weil du diese sagen umwobenen proteine in dich reinstopfst. du musst auch was dafür tun. trainiere dich in den disziplinen und du wirst besser vorbereitet sein, als wenn du nur proteine isst und hoffst dass etwas passiert und dir berge an muskeln wachsen.

Antwort
von Nordseefan, 11

Proteine sind auch kein Wundermittel.

Und als Kind für die Bundesjugenspiele brauchst du die nicht.

Üben üben üben, so wird das was.

Antwort
von Goblen, 20

Hol dir ne Packung Sportler-Eiweiß aus dem Drogeriemarkt deiner Wahl. Wichtiger als Eiweiß, etc. ist aber der Sport an sich. Das bedeutet, dass du entsprechend viel Trainieren musst. Sonst nützt dir auch die Proteine nichts.

Antwort
von Turanimo, 12

Ich nehme mal an du meinst Proteine.

Wenn du bereits regelmäßig Sport machst, würde ich dir Weider 80+ Proteien Pulver empfehlen, ich nehme es selbst und man merkt den Erfolg.

Aber ich weiß nicht so recht ob das so gut ist mit 13 Jahren bereits damit anzufangen. Ernähr dich einfach Eiweißhaltiger und Trainiere mehr, ich weiß den Schweinehund zu überwinden ist nicht leicht, aber wenn man fit werden will geht das nicht nur mit iwelchen Chemie Produkten.

Antwort
von Rosswurscht, 7

Geh raus, geh laufen, geh fußballspielen, halte dich fit, beweg dich!

Aber nimm nicht schon mit 13 irgendwelche Ergänzungsmittel oder so nen Quatsch ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten