Hallo, ich wollte wissen ob man trotz Schwangerschaft blutungen bekommen kann und ob es schlimm wäre wenn ja?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kann gerade in der Frühschwangerschaft relativ häufig zu Blutungen kommen. Sind diese leicht und schmerzlose, sind sie meistens harmlos.

Bei der Einnistung des befruchteten Eis an der Gebärmutterwand kommt es zur so genannten Nidationsblutung (Einnistungsblutung).

Häufig ist diese Blutung so schwach, dass kein Blut aus der Scheide austritt, weshalb viele Frauen von der Blutung gar nichts mitbekommen.

Auch die Hormonumstellung kann zu Beginn der Schwangerschaft zu Blutungen führen.

Durch Risse von Blutgefäßen in der Gebärmutterschleimhaut können kleine Hämatome (Blutergüsse) in der Gebärmutter entstehen.

Schwangerschaftshormone verändern die Oberfläche deines Gebärmutterhalses, so kann es zu ein wenig Blut nach dem Geschlechtsverkehr, einer vaginalen Untersuchung oder eines Abstrichs kommen. Man spricht dann von einer Kontaktblutung.

Alle Blutungen in der Schwangerschaft machen eine Abklärung erforderlich.

Normalerweise muss dies aber nicht so umgehend erfolgen wie bei starken, hellroten (also frischen) oder schmerzhaften Blutungen.

Also, Abklären lassen: JA! - Panikmache: NEIN!

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Eine Bekannte hat vor paar Jahren auch Blutungen ganz am Anfang ihrer Schwangerschaft gehabt. Ihre Frauenärztin hatte sie untersucht und gemeint es wäre normal. Sie hat auch ein gesundes Kind zur Welt gebracht.

Geh am besten trotzdem vorsichtshalber zum Frauenarzt! Oder wenn es starke Blutungen sind gleich heute in die Notfallambulanz. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blutungen während der Schwangerschaft sind gar nicht so selten und können vielerlei Ursachen haben. Auf jedenfall sollte die Frau ihren Frauenarzt sofort aufsuchen oder wenn dies nicht möglich ist,  z.B. am Wochenende,  sich zur Abklären in die Klinik begeben. Meistens reicht es aus wenn die Frau sich schont und viel ausruht. Aber bitte auf jedenfall einen Arzt aufsuchen. Meistens ist die Aufregung umsonst,  aber nicht immer. Oft stellt der Arzt auch ein Berufsverbot aus, um ganz sicher zu gehen das Frau und Kind nichts passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leichte Blutungen sind durchaus möglich. z.B. gibt es die sog. Einnistungsblutung. Aber ich empfehle dir, zum Arzt zu gehen...eigene Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lima244
04.09.2016, 22:15

Wann kommt sowas denn ungefähr vor?

0

Ja, man kann Blutungen bekommen. Man sollte es dann auf jeden Fall beim Arzt abchecken lassen. Kommt aber häufiger vor und ist nicht immer schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blutungen in der Schwangerschaft müssen immer abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man. Jaein, kann man pauschal nicht sagen. Blutungen in der Schwangerschaft müssen beim Arzt abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung