Kann man Orangenbäume auch in Nordrhein Westfalen kultivieren und zur Frucht bringen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo und salue,

vor über 10 Jahren habe ich im Supermarkt eine Pflanze gekauft, die Früchte bringt und mittlerweile 1,70 m hoch ist - der Durchmesser dürfte bei rund 1 m liegen.

Im Sommer im Freien - im Winter kühl und hell. Mittlerweile problematisch, weil die Pflanze so groß und schwer ist, dass ich sie nicht mehr schleppen kann. Auch ich werde im nächsten Frühjahr versuchen über Kopfstecklinge und Bewurzelungspulver Pflanzen zu ziehen.

Gruß

Dagmar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcdefghi159689
15.11.2016, 07:04

Kannst du mir was von deiner Pflanze abschneiden ?

0

Wenn dann nur wenn du einen hgute Platz zum Überwintern in einem hellen Frostfreien Raum hast. Den Sommer über ist es kein Problem da können die ins Freie. Vermehrt werden die Orangen durch veredelung nicht durch Stecklinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcdefghi159689
14.11.2016, 18:51

Wo bekomme ich veredelt es Material ?

Wie soll den über Veredelung vermehrt werden ?

0

Natürlich nicht im Freiland. Und Stecklinge gibt es keine, man muss Orangen veredeln. Die Orange ist keine Wildform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcdefghi159689
13.11.2016, 22:24

Wie vermehrt man die denn sonst ?

Habe im Internet gelesen Stecklingsvermehrung ist möglich .

Freiland war nicht erwähnt 

Es geht um die Kultur im gewächsh

0